Anzeige
23. August 2016, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BS Baugeld Spezialisten schärft Geschäftsmodell

Die BS Baugeld Spezialisten AG mit Sitz in Unterföhring bei München hat seinen Leistungskatalog modifiziert und ausgebaut.

Joachim-Leuther-Baugeld-Spezialisten in BS Baugeld Spezialisten schärft Geschäftsmodell

Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten AG, will mit neuen Leistungen das Geschäft der Vermittler im Rahmen der Wohnimmobilienkreditrichtlinie erleichtern.

Vertriebe müssen sich nach Einführung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie umstellen. Denn Kundenberatungen werden umfangreicher und die individuelle Annahmepolitik von Banken schwerer zu durchschauen. Es ist heute notwendig, die Annahmekriterien der Banken bereits im Erstgespräch anwenden zu können und perfekt zu treffen, um eine akzeptable Konvertierungsquote zu bekommen – also die Anzahl erfolgreicher Finanzierungen zu erfolglosen Bemühungen um Abschlüsse.

Wem das gelingt und wer die damit verbundene Administration meistert, wird zu den prognostizierten 50 Prozent der Baufinanzierungsvertriebe gehören, die sich innerhalb der nächsten fünf Jahre diesen größeren Markt sichern.

Prozesseffizienz erhöhen

BS Baugeld Spezialisten AG hat derzeit 52 Module im Leistungskatalog. Folgende wurden ausgebaut, um die Vertriebspartner hinsichtlich Erfolgsquote und Prozesseffizienz zu unterstützen:

– Aktives Finanzierungsmanagement: Ausbau für intensivere Fallbetreuung. Führt zu einer um 15 Prozent höheren Konvertierungsquote,

– BaufiSmart: gegenüber “Europace Classic” 15 Prozent weniger Aufwand

– Fünf Delegationsmodule: wie zum Beispiel Pipelinemanagement. Bei diesem Modul kümmert sich zentral jemand um Kunden, deren Fälle “geparkt” sind, weil sie beispielsweise noch kein Objekt gefunden haben. Regelmäßige Kontakte bewirken, dass diese Kunden die Baugeld Spezialisten als präsenten Anbieter erleben. Und, wenn sie das Objekt dann gefunden haben, direkt wieder an unseren Vertriebspartner übergeben werden können.

Optimale Kundenbetreuung als Ziel

Jeder Kontakt mit Baugeld Spezialisten soll zu einem konstruktivem, persönlichen Erlebnis führen, dass Kunden auf ihrer Reise zur Finanzierung weiterbringt, so BS-Vorstand Joachim Leuther. Dabei werde abgewogen, wo der Vertriebspartner, die Zentrale und unsere vielfältigen digitalen Tools am besten eingesetzt werden können, damit Kunden immer optimal betreut sind und abschließen. (fm)

Foto: BS Baugeld Spezialisten

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Grundrente wird offensichtlich konkreter

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil plant eine Grundrente für Geringverdiener. Erste Präzisierungen wurden jetzt bekannt. 

mehr ...

Immobilien

Wüstenrot Immobilien: Vermittlungsrekord und Absage an das Bestellerprinzip

Die Wüstenrot Immobilien GmbH (WI) konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 erneut einen neuen Rekord bei den Vermittlungen verbuchen und spricht sich gegen das geplante Bestellerprinzip aus.

mehr ...

Investmentfonds

Absolute-Return: “Volatilität ist an sich nichts schlechtes”

Steigende Volatilität allein ist noch kein Grund, in Absolute-Return-Strategien zu investieren. Über die Stärken und Schwächen der Assetklasse sprach Cash. mit Claudia Röring, Leiterin Produktmanagement bei Lupus alpha.

mehr ...

Berater

Rankel: Mit Social Media Kunden gewinnen

Jeder zweite Facebook-Account eines Maklers ist inaktiv. Das zeigt: Viele Berater nehmen sich zwar vor, über Social Media Kunden zu gewinnen. Doch sie wissen nicht wie.

Die Rankel-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Solar-Emission in Schwierigkeiten

Die te Solar Sprint IV GmbH & Co. KG warnt davor, dass sich gegenüber den Anlegern ihrer Nachrangdarlehen die Erfüllung der Verpflichtungen auf Zins- und Rückzahlung verschiebt. Es bestehe die Gefahr des Ausfalls von Forderungen gegenüber Projektgesellschaften.

mehr ...

Recht

Incentives – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...