- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Immobilienmarkt: Kompaktstudiengang für Investoren

Der deutsche Immobilienmarkt bleibt weiterhin langfristig attraktiv. Dennoch sei Spezialwissen bei Investmententscheidungen erforderlich, welches ein Kompaktstudiengang der EBS Finanzakademie vermitteln soll.

Shutterstock 384396733 in Immobilienmarkt: Kompaktstudiengang für Investoren [1]

Der Kompaktstudiengang richtet sich unter anderem an Berater und private Investoren.

Wie die jüngste Studie der Allianz und der Prognos AG zeige, befinden sich die Wohnungsmärkte in Deutschland bereits bei einer Durchschnittsbetrachtung in einer angespannten Situation. Die Erweiterung des Wohnungsangebots [2] auf dem derzeitigen Niveau reiche weder kurz- noch langfristig aus, um die regionale Nachfrage zu decken. Damit komme der Anlageklasse Immobilie und dem Teilmarkt Wohnen in Deutschland eine besondere Bedeutung für Investoren zu.

Gefahren für Investoren

Zusätzlich strömten große Anlagevolumnia auf der Suche nach Rendite in den Immobilienmarkt. Bei der anhaltenden Nullzinspolitik [3]der EZB werde die Nachfrage weiter steigen. Die Gefahr hierbei sei, dass Investoren teure Fehlkäufe tätigen, wenn Bewertungen nicht mit aktuellen Mietsteigerungen übereinstimmen, oder Lageeinschätzungen zu optimistisch sind.

Kompaktstudium Private Real Estate Management

Das Kompaktstudium Private Real Estate Management findet vom 18. bis 23. April 2016 und vom 02. bis 04. Juni 2016 im EBS Executive Education Center in Oestrich-Winkel statt. Zu den behandelten Fragestellungen gehören unter anderem die Bewertung von Immobilien, die Immobilienfinanzierung, Renditeberechnungen sowie die Allokation eines Anlagenportfolios unter Berücksichtigung von Immobilieninvestments und entsprechender steuer- und rechtlicher Aspekte.

Zu der Zielgruppe des Studiengangs zählen freie Finanzdienstleister und Berater von Banken und Sparkassen, Finanzdienstleistungsgesellschaften, Bausparkassen und Versicherungsunternehmen sowie Berater im Private Banking, Wealth Management oder Family Office-Bereich. Auch Privatpersonen, die ihre Altersversorgung [4] optimieren wollen oder vor möglichen Erbschaften stehen, können Ihre Kenntnisse erweitern. (kl)

Foto: Shutterstock