Anzeige
Anzeige
17. Juni 2016, 10:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Patrizia will Wohnprojekt in London realisieren

Die Patrizia Immobilien AG plant in der britischen Hauptstadt eine Projektentwicklung für ein Hochhaus mit rund 200 Wohnungen. Ihre Tochter Patrizia UK & Ireland erwarb dafür nun das Trocoll-House-Areal im Londoner Stadtteil Barking.

PATRIZIA London Trocoll-House-Kopie in Patrizia will Wohnprojekt in London realisieren

Animation des von Patrizia geplanten Landmark-Turms in London

Auf dem Grundstück soll ein Hochhaus mit 28 Stockwerken und hochwertigen198 Mietwohnungen entstehen. “Mit der Übernahme folgt Patrizia ihrer Strategie, sich in Großbritannien verstärkt im immer größer werdenden privaten Mietwohnungssektor (PRS – Private Rental Sector) zu engagieren und sich dabei vor allem auf die urbanen Zentren mit attraktiven demografischen Entwicklungsperspektiven zu konzentrieren”, erläutert James Muir, Managing Director Patrizia UK & Ireland. Verkäufer ist das Immobilienunternehmen Coplan Estates. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Landmark-Turm mit 14.000 Quadratmetern Vermietungsfläche

Das Trocoll-House-Areal im Herzen des aufstrebenden Stadtteils Barking im Londoner Osten beherbergt aktuell ein fünfgeschossiges Bürogebäude. Daran angrenzend soll nun ein Landmark-Turm mit mehr als 14.000 Quadratmetern vermietbarer Fläche entstehen. Dort sind qualitativ hochwertige Ein- und Zwei-Zimmer-Apartments geplant. Vorgesehen ist zudem eine Tiefgarage, drei Geschäfte sowie Dachgärten mit einem Ausblick über London. Durch die U-Bahn-Station Barking Station, die von zwei Untergrund-Linien angefahren wird, ist das Gebäude hervorragend an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Der Stadtteil Barking hat in den vergangenen Jahren stark von der Aufwertung der benachbarten Stadtteile Stratford, Royal Docks und Greenwich profitiert, bietet mittlerweile attraktive Einkaufs- und Erholungsmöglichkeiten und wird daher vor allem bei Berufstätigen, jungen Familien und Studenten immer beliebter. Bis zum Jahr 2020 wird hier ein Bevölkerungswachstum von mehr als 20 Prozent erwartet.

Für Patrizia ist es bereits die zweite große Übernahme im privaten Mietwohnungsbereich. Erst im vergangenen Jahr übernahm Patrizia in Manchester das First Street Areal, auf dem in den kommenden Jahren über 600 Mietwohnungen entstehen sollen. “Damit entwickelt Patrizia UK & Ireland aktuell mehr als 800 Mietwohnungen für den wachsenden privaten Mietwohnungssektor”, so Muir. Das Engagement im britischen PRS-Sektor soll in Zukunft noch weiter ausgebaut werden. (fm)

Foto: Patrizia

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Cybergefahren: So werden Sie abgefischt

Gehackte Online-Shopping-Accounts, Phishing-Mails, Fakeshops: Die Liste potenzieller Cybergefahren lässt sich beliebig erweitern. Mit immer neuen Maschen versuchten Hacker, an Zugangs- oder Bankdaten zu gelangen. Wie hoch die Deutschen die Risiken einschätzen, zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland-Rechtsschutz.

mehr ...

Immobilien

Deutscher Immobilienmarkt: Bislang ein Boom – und nun?

Der Boom am deutschen Immobilienmarkt geht zu Ende, der Aufwärtstrend setzt sich jedoch auch 2019 fort. So lautet eine Kernthese des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills in seiner Analyse „Ausblick Immobilienmarkt Deutschland“. Die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

Rom gibt im Haushaltsstreit nach

Italien will Strafen im Haushaltsstreit mit der Europäischen Union abwehren. Daher gibt die populistische Regierung in Rom teilweise nach. Unklar ist, ob das Strafverfahren damit abgewendet werden kann.

mehr ...

Berater

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...