Dr. Klein kooperiert mit Exporo und Zinsland

Die Dr. Klein Firmenkunden AG wird künftig mit den Crowdinvesting-Plattformen Exporo und Zinsland kooperieren. Die Kooperation soll Projektentwicklern helfen, möglichst viele Projekte gleichzeitig am Markt zu platzieren.

hand handschlag kooperation drei shutterstock_529004845
Dr. Klein kooperiert mit den Crowdinvesting-Plattformen Exporo und Zinsland.

Die Dr. Klein Firmenkunden AG kooperiert nach eigenen Angaben mit den Crowdinvesting-Plattformen Exporo und Zinsland. Das Ziel der Zusammenarbeit sei es, den Kunden weitere Zugänge zu den Bereichen Mezzanine-Kapital und Immobilienfinanzierung zu ermöglichen.

Exporo und Zinsland wollen ihre Kunden bei entsprechendem Bedarf auf zusätzliche Leistungen aus den Bereichen Finanzierung, Consulting und Versicherung von Dr. Klein hinweisen. Die Kunden von Dr. Klein aus den Bereichen Bauträgerschaft und Projektentwicklung würden von Crowdinvesting als zusätzliches Finanzierungsinstrument profitieren.

Crowdinvesting nicht per se sinnvoll

„Die Verwendung von Crowdinvesting ist nicht per se bei jedem Projekt sinnvoll. Wir schauen gemeinsam mit unseren Kunden, welche Finanzierungsalternative zu dem jeweiligen Kundenprojekt und der Strategie am besten passt. Die Finanzierungsinstrumente und die Projekte sind zu divergent, um sich grundsätzlich für ein Instrument auszusprechen“, sagt Boris Matuszczak, Leiter Gewerbeimmobilien Nord/Ost der Dr. Klein Firmenkunden AG.

Ausgangspunkt der Zusammenarbeit sei die aktuelle Situation der Projektentwickler, die angesichts der laufenden Hochphase auf dem Immobiliensektor möglichst viele Projekte parallel am Markt platzieren möchten. Gestiegene Eigenkapitalanforderungen würden diese Bemühungen allerdings erschweren.

Eigenkapitalquote durch Crowdinvesting stärken

Über Crowdinvesting-Plattformen könnten die Projektentwickler Mezzanine-Kapital in Form von Nachrangdarlehen einsammeln, welche von Kreditinstituten als wirtschaftliches Eigenkapital bewertet würden.

„Die Eigenkapitalquote der Projektentwickler kann auf diesem Weg gestärkt und folglich eine höhere Zahl von Projekten gleichzeitig realisiert werden“, sagt Rüdiger Jessen, Leiter Gewerbeimmobilien Süd/West der Dr. Klein Firmenkunden AG. (kl)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.