- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Cushman & Wakefield kooperiert mit Workingwell

Cushman & Wakefield kooperiert im Bereich Workplace Strategy und Change Management mit dem Beratungsunternehmen workingwell und baut seine Angebotspalette damit umfassend aus.

Moderne Arbeitsplatzkonzepte haben einen enormen Einfluss auf die Produktivität von Arbeitnehmern.

Mit der gemeinsamen Beratungskompetenz wollen die Unternehmen moderne Arbeitsplatzkonzepte entwickeln, die den Faktor Mensch in den Fokus stellen und flexibles, aktivitätsbezogenes Arbeiten fördern. Die richtige Arbeitsplatz-Strategie kann das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Mitarbeiter deutlich verbessern, die Produktivität im Unternehmen steigern und hat langfristig einen wesentlichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg. Cushman & Wakefield entwickelt, in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden individuelle Konzepte, um die Potenziale der Arbeitswelt voll auszuschöpfen.

“Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist entscheidender Faktor”

“Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist ein entscheidender Faktor im Ringen um hochqualifiziertes Personal geworden und mit workingwell haben wir einen Partner mit hoher Kompetenz im Bereich Arbeitsplatzstrategie gewonnen. Mit unserem gemeinsamen Leistungsspektrum unterstützen wir Unternehmen dabei ihre Arbeitswelt zukunftsfähig zu machen”, sagt Dr. Michael Thiele, International Partner und Head of Global Occupier Services Germany bei Cushman & Wakefield.

Axel Praus von workingwell: “Durch die Partnerschaft sind wir in das internationale Cushman & Wakefield Competence Center eingebunden, haben Zugang zu globalen Benchmarks und Best Practices und können unsere Full-Service Beratungsleistungen jetzt auch an anderen globalen Standorten anbieten. Zusätzlich profitieren unsere Kunden bei Bedarf von dem umfassenden Immobilien-Leistungsspektrum von Cushman & Wakefield.” (fm)

Foto: Shutterstock