2. November 2018, 09:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Immobilienmakler in Dresden

Die Immobiliengesellschaft Dahler & Company setzt auf den aufstrebenden Markt in Sachsen und eröffnet eine Dependance in Elbflorenz.

DAHLER-COMPANY-Ralf-Kugler-Kopie in Neuer Immobilienmakler in Dresden

Ralf Kugler übernimmt für Dahler & Company den Standort Dresden.

Lizenznehmer des Standorts in Elbflorenz, der am 1. November eröffnet wurde, ist Ralf Kugler (51) Damit sind die Hamburger in insgesamt 13 Bundesländern präsent und verfügen über mehr als 50 Standorte in Deutschland, in Österreich und auf Mallorca. Laut Dahler & Company stellt Dresden einen vielversprechenden neuen Standort dar – sowohl auf Eigentümer- als auch auf Käuferseite. Seit Jahren verzeichnen die Preise einen starken Aufwärtstrend. “Der durchschnittliche Kaufpreis für Ein- und Zweifamilienhäuser ist innerhalb von nur fünf Jahren bis 2017 um 46 Prozent gestiegen”, sagt Annika Zarenko, Geschäftsführerin der Dahler & Company Franchise GmbH und Co. KG. “Mit Ralf Kugler konnten wir einen erfahrenen Partner in Dresden für uns gewinnen, der mit der Stadt und dem Markt bereits bestens vertraut ist.”

Kugler ist Kenner des Dresdner Immobilienmarkts

In der Immobilienbranche ist Ralf Kugler schon länger zu Hause: Zuvor war er bereits bei von Poll Immobilien in Dresden tätig. Als diplomierter Betriebswirt verfügt er über langjährige Berufserfahrung im Vertrieb und durch seine Aus- und Weiterbildung mit IHK-Abschluss über fundierte Fachkenntnisse als Immobilienmakler. “Ich möchte einerseits Eigentümern durch faire Bewertungen den bestmöglichen Marktwert bieten, und anderseits Kaufinteressenten binnen kurzer Zeit zu ihrer Wunschimmobilie verhelfen”, so beschreibt Ralf Kugler seine Motivation als Makler. Selbstständig arbeiten zu können und zugleich ein höchst professionelles Team im Hintergrund zu haben, sei einer der Gründe gewesen, den Weg gemeinsam mit Dahler & Company zu gehen.

“Vor allem aber profitieren meine Kunden dank dem Dahler & Company Netzwerk von einem überregional aufgestellten Vertriebssystem”, ergänzt Ralf Kugler. “Der Dresdener Premiumimmobilienmarkt birgt noch viel Potenzial und hat sich in den letzten Jahren durchweg positiv entwickelt. Entscheidend ist es, sich auf diesen Markt zu fokussieren, um die Kunden mit dem bestmöglichen Know-how und Service zu unterstützen.” (fm)

Foto: Shutterstock, Dahler & Company

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Cash.Gala 2019: „Out of the dark, into the light“

Ein Abend voller Höhepunkte – am 20. September fand die Cash.Gala, das Top-Event der deutschen Finanzdienstleistungsbranche und ausgerichtet durch das Hamburger Medienhaus Cash., im feierlichen Rahmen auf dem Süllberg in Hamburg-Blankenese statt. Die Highlights in Bildern

mehr ...

Immobilien

Abwarten und Geld parken

Wirtschaftspolitische Spannungen wie der Handelskonflikt zwischen China und den USA, ein immer wahrscheinlicher werdender No-Deal-Brexit und Rezessionsängste schüren bei Anlegern Unsicherheit. Was tun mit dem Geld? Ein Kommentar von Volker Wohlfarth, Geschäftsführer bei der Crowdinvestment-Plattform zinsbaustein.de.

mehr ...

Investmentfonds

Wir gehen auf die Straße!

Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Seit 1995 tritt ÖKOWORLD für den Klimaschutz und für die Ökologisierung der Wirtschaft ein.

mehr ...

Berater

“Dann ist es vorbei”: Finnland setzt Johnson Frist beim Brexit

Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne hat dem britischen Premierminister Boris Johnson eine Frist bis zum Monatsende gesetzt, um Änderungswünsche am Brexit-Abkommen einzureichen.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...