- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Vonovia hält mehr als 60 Prozent an schwedischer Victoria Park

Der Immobilienkonzern Vonovia hält nach der verlängerten Annahmefrist mehr als 60 Prozent an dem schwedischen Konkurrenten Victoria Park. Das teilte Vonovia am Freitag in Bochum mit.

Der deutsche Wohnungskonzern aus Bochum treibt derzeit seine Expansion ins Ausland voran.

Das Unternehmen kontrolliere 66,1 Prozent des Aktienkapitals und 61,1 Prozent aller Stimmrechte. Sein Minimalziel von über 50 Prozent erreichte der Immobilienkonzern schon Mitte Juni mit der Übernahmeofferte.

Vonovia [1] werde die Annahmefrist nicht weiter verlängern, hieß es. Der deutsche Wohnungskonzern aus Bochum treibt derzeit seine Expansion ins Ausland voran.

Angebot von Starwood Capital abgelehnt

Die Offerte für das schwedische Unternehmen liegt bei knapp 9,6 Milliarden schwedische Kronen (rund 935 Millionen Euro). Victoria Park besitzt rund 14.000 Wohnungen in Schwedens Hauptstadt Stockholm sowie in Malmö und Göteborg.

Zuvor war der US-Finanzinvestor Starwood Capital [2] bei den Schweden mit seiner rund 8,7 Milliarden Kronen schweren Übernahmeofferte abgeblitzt. (dpa-AFX)

Foto: Vonovia

 

Mehr Beiträge zum Thema Immobilien-AGs:

Instone Real Estate wird deutsche AG [3]

Immofinanz verkauft CA-Immo-Paket an Starwood [4]

Deutsche Finance erweitert Fokus um Immobilienaktien [5]