- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Welche Immobilien-Themen interessierten die Leser von Cash.Online in der Woche vom 06. April besonders stark? Sehen Sie die meistgeklickten Beiträge in unserer wöchentlichen Liste auf einen Blick.

Wie werden Wert und Preis einer Immobilien berechnet? Das wollten in dieser Woche besonders viele Leser von Cash.Online wissen.

Platz 5: Immobilien: Wann der Käufer Schadensersatz fordern kann [1]

Der vertragliche Haftungsausschluss ist kein Tor zur Narrenfreiheit: In seinem Urteil vom 9. Februar 2018 hat der Bundesgerichtshof geklärt, wann trotz eines vertraglich zugesicherten Haftungsausschlusses des Verkäufers ein Schadenersatzanspruch aufgrund von Sachmängeln bestehen kann (Az.: V ZR 274/16).

“Der Einzelfall entscheidet, ob Käufer trotz vertraglichem Haftungsausschluss eine Chance auf Schadenersatz haben“, erklärt Philipp Takjas von McMakler in seinem Gastbeitrag.

Platz 4: Wohneigentum: Kriterien für den Immobilienkauf [2]

Aufgrund der Zuwanderung der letzten Jahre scheint der Bevölkerungsrückgang in Deutschland gestoppt. Für den Immobilienmarkt sind dies jedoch alarmierende Zahlen, da die ohnehin geringe Neubautätigkeit im Wohnungsmarkt bei weitem nicht ausreichen wird.

In der Bundesrepublik werden 2030 voraussichtlich vier Millionen Menschen mehr leben. Das schafft neue Fragen: Werden dann noch alle einen geeigneten Job finden und einen für sie passenden Wohnraum? Reicht der Platz in den Ballungsräumen aus?

Seite zwei: Die Plätze drei und zwei [3]

Platz 3: Frischgebackene Vermieter: Diese Pflichten haben Eigentümer [4]

Immobilien sind bei den Deutschen beliebter denn je. Als Eigenheim und Säule der Altersvorsorge sowieso. Doch weil die Zinsen nach wie vor auf niedrigem Stand verharren, liebäugeln auch immer mehr Menschen damit, sich noch eine Wohnung oder ein Haus zu kaufen, um es zu vermieten.

“In guter Lage beschert diese Investition dem Eigentümer konstante Einnahmen”, sagt Marc-Philipp Unger, Leiter Immobilien und Finanzierung beim Finanzdienstleister MLP.

Platz 2: Warum Wohneigentum günstiger ist als mieten [5]

Wenn nicht jetzt, wann dann? Viele Deutsche, darunter vor allem junge Familien, spielen mit dem Gedanken sich jetzt den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Grund dafür sind steigende Mieten, die das monatliche Budget stark belasten.

Die aktuelle Studie “Wohnen in Deutschland 2019” beweist, dass ein eigenes Zuhause nicht nur eine sichere Altersvorsorge ist, sondern sich auch finanziell lohnen kann.

Seite drei: Der meistgeklickte Beitrag der Woche [6]

Platz 1: Immobilienkauf: Wie sich Wert und Preis des Objekts bemessen [7]

Bezahlbarer Wohnraum ist vielerorts sehr knapp geworden – so knapp, dass sich Familien mit Kindern ein eigenes Heim manchmal kaum noch leisten können.

Jochen Dörner von der Wüstenrot Immobilien GmbH erklärt in seinem Gastbeitrag drei Verfahren zur Berechnung des Immobilienwerts.

Alle wöchentlichen Top-5-Listen der einzelnen Ressorts von Cash.Online können Sie auch bequem per E-Mail erhalten. Jeden Freitag um 16:55 Uhr mit dem Cash.5vor5-Newsletter. Melden Sie sich jetzt HIER [8] an! (bm)

Foto: Shutterstock