- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Wealthcap erwirbt Mixed-Use-Immobilie in Dresdner Zentrum

Der Asset Manager Wealthcap hat die gemischt genutzte Immobilie „Haus am Postplatz” in Dresden mit einer Gesamtmietfläche von mehr als 18.000 Quadratmetern erworben.

In dem Gebäude befinden sich auch 68 Wohnungen (Visualisierung).

Die sechsgeschossige Immobilie befindet sich im Zentrum Dresdens am westlichen Rand der Altstadt, teilt Wealthcap mit. Neben 6.200 Quadratmetern Einzelhandelsfläche, 1.200 Quadratmetern Gastronomiefläche und 3.900 Quadratmetern Fitnessfläche umfasst das 2019 fertiggestellte Objekt 68 Wohnungen mit insgesamt knapp 6.700 Quadratmetern Wohnfläche.

Langfristiger Hauptmieter der Core-Immobilie ist der Fitnessstudiobetreiber Fit/One. Das Gebäude hat bereits kurz nach Baustart 2017 die DGNB Gold-Zertifizierung erhalten. Verkäufer ist die PPE Postplatz Projektentwicklungs GmbH (Projektentwickler FAY Projects GmbH, Mannheim). 

“Sinkende Leerstandsquoten”

„Der Dresdner Immobilienmarkt zeichnet sich durch sinkende Leerstandsquoten und wachsende Spitzenmieten aus. In den letzten 20 Jahren ist die Wirtschaftsleistung der Stadt um etwa 30 Prozent gestiegen. Mit dem Objekt ergänzen wir unser Portfolio gezielt um ein nachhaltiges Asset in zentraler Innenstadtlage mit attraktiver Mischnutzung“, sagt Gabriele Volz, Geschäftsführerin von Wealthcap.

Ob Wealthcap die Immobilie selbst behalten oder in einen Fonds einbringen will, geht aus der Mitteilung  nicht hervor.

Foto: FAY Projects GmbH