Wie Sie einen professionellen Immobilienmakler erkennen

Wie so oft im Leben ist der erste Eindruck der entscheidende. Ob selbstständiger Makler oder Mittlerunternehmen: Ein fachkundiger und übersichtlicher Onlineauftritt spricht für Professionalität und hilft dabei, Vertrauen zu schaffen. Neben hochwertigem Bildmaterial von professionellen Fotografen greifen Makler immer häufiger auf Exposés mit 360 Grad- oder sogar 3D-Ansichten zurück. So können potenzielle Kunden bereits online virtuelle Rundgänge vornehmen und sich ein aussagekräftiges Bild der Immobilie machen. Sarta: „Dieser Service bietet einen echten Mehrwert und gehört zum Erfolgsgeheimnis moderner Makler.“

Die Beziehung zwischen Makler und Interessent als Erfolgsgeheimnis

„Für die meisten Makler ist die Dienstleistung mit der erfolgreichen Vermittlung der Immobilie abgeschlossen und das Verhältnis zum Kunden wird nicht weiter fortgeführt“, sagt Sarta. Dabei sollten sich Makler auch nach Vertragsabschluss auf die weitere Betreuung des Kunden konzentrieren. Von der Unterstützung bei der Wahl der passenden Finanzierung bis hin zu kleineren Reparaturen an der Immobilie.

Der Leiter des Immobilienverkaufs von Mr. Lodge weist darauf hin, dass ein hauseigener Technischer Service hilft, ein Verkaufsobjekt technisch einwandfrei herzustellen oder auf den neusten Stand zu bringen und so zu einem besseren Verkaufspreis führen kann. „Schon kleine Leistungen wie das Reparieren von tropfenden Wasserhähnen oder das Wechseln der Feuermelder machen den Unterschied im Vergleich zu anderen Anbietern“, sagt er.

Trend geht zur Internationalität

In einer Zeit, in der sich verschiedene Sprachen und Kulturen in Städten vermischen und Ländergrenzen eine immer geringere Rolle spielen, erweitert ein multilinguales Maklerhaus den potenziellen Verkäufer- und Käuferkreis. Der Trend geht weg von einer eindimensionalen Kundenansprache hin zu mehrsprachigen Teams, um alle potenziellen Interessenten kompetent und gezielt ansprechen zu können. Laut Sarta spricht es für die Professionalität eines Maklers in internationalen Städten wie München, wenn sie ihre Dienste in verschiedenen Sprachen anbieten können. (fm)

Foto: Shutterstock

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.