- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Krisensichere Bestandsimmobilie: Der Schlüssel zur Altersvorsorge

Rendite kommt von Risiko. Je risikoaffiner eine Wirtschaftseinheit investiert, desto mehr wird am Asset verdient. Das lernen BWL-Studenten bereits in der ersten Vorlesung ihres Studiums. In Krisenzeiten zeigt sich für Kapitalanleger oftmals die Kehrseite der Medaille. Ein Beitrag von Sebastian Engel, Chief Sales Officer, Alpha Real Estate Group

Sebastian Engel, Chief Sales Officer, Alpha Real Estate Group

Wo vorher gute Rendite erwirtschaftet wurde, folgt nicht selten der Einbruch. Ob die Finanzkrise 2008, die Eurokrise 2011 oder die jetzige durch Covid-19 verursachte Wirtschaftskrise, sie alle eint ein Merkmal: Vermögenswerte brechen weg. Unternehmen wie Privatpersonen laufen Gefahr, in die Zahlungsunfähigkeit zu rutschen.

Auf die ersten Meldungen zur Ausbreitung von Covid-19 haben die Märkte allergisch reagiert. Besonders hart traf es die Finanzvermögenswerte. Laut Angaben des Flossbach von Storch Research Institute (FvS) brachen sie im ersten Quartal 2020 um insgesamt 5,6 Prozent ein. Bei Aktienbeständen entstand von Januar bis März dieses Jahres sogar ein Wertverlust von knapp 22 Prozent – schwarze Tage für private und professionelle Kapitalanleger.

Corona-proofed: Deutsche Wohnimmobilien bleiben stabil

Die Daten, die FvS im Mai 2020 erhoben hat, zeigen deutlich die Krisenvarianz der verschiedenen Anlageprodukte. Das Finanzvermögen hat seit Mai 2019 ein Minus von 2,6 Prozent erlitten. Im Gegensatz dazu erwirtschaftete im selben Zeitraum das Sachwertevermögen – zu dem auch Immobilien gehören – ein Plus von 3,5 Prozent. Vor allem Wohnimmobilien sind bisher robust durch die Krise gekommen. „Keine Corona-Anfälligkeit“ bestätigt dem Wohnimmobilienmarkt in der Bundesrepublik auch eine aktuelle Studie des Immobilienverbands Deutschland. Wer befürchtet, dass der Immobilienmarkt als Krisen-Spätzykler von der Corona-Pandemie eingeholt wird – schließlich lässt sich ein Haus nicht von jetzt auf gleich bauen und verkaufen – dürfte seine Meinung angesichts der aktuellen Kennziffern des Europace Hauspreis-Index (EPX) ändern. Dieser Index basiert auf mo-
natlich erhobenen Immobilienfinanzierungstransaktionen in Deutschland; er hat weder im April noch im Mai ungewöhnliche Volatilität gezeigt. Das Fazit: Wohnimmobilien in der Bundesrepublik sind Corona-proofed.

Wohnimmobilien-Investments sicheren Ihre Zukunft

Eine eigene Immobilie kann die optimale private Altersvorsorge darstellen. Die Herausforderung für Immobilienkäufer besteht allerdings darin, genau das Objekt zu finden, das am besten zur persönlichen Situation und zu seiner Bedürfnislage passt. Bei A-Lage-Immobilien ist das Renditepotenzial oftmals ausgeschöpft, die Ankaufpreise sind relativ hoch. Daher raten wir privaten Anlegern zu Bestandsimmobilieninvestments an B- und C-Standorten mit einem vorherrschenden und bezahlbarem Mietgefüge zwischen sieben und neun Euro pro Quadratmeter. Die Standortauswahl ist dabei ein wichtiger Aspekt: Schwarm- und Universitätsstädte mit guter Anbindung an urbane Metropolzentren betrachten wir als besonders interessant und vorteilhaft, insbesondere für den privaten Kapitalanleger mit durchschnittlichem Einkommen. Dieser profitiert einerseits von einem gegenüber der A-Lage-Immobilie deutlich geringeren Ankaufsniveau. Zum anderen bergen Immobilien in B- und C-Lagen meist auch ein größeres Wertsteigerungspotenzial innerhalb der Bestände. Das wichtigste Argument für die Krisenresistenz von Wohnimmobilien ist und bleibt jedoch ein einfacher Fakt: Gewohnt werden muss immer.

Die Alpha Real Estate Group ist ein deutschlandweit tätiger, auf die Wohnimmobilienwirtschaft spezialisierter Asset- und Investment Manager. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Privatisierung von Wohnungsbeständen. Mit ihrem Angebot realisiert die Alpha Real Estate Group Potenziale sowohl für private Kapitalanleger und professionelle Investoren als auch für Mieter und Selbstnutzer. Ein vollumfängliches Dienstleistungsspektrum im Bereich Property Management ergänzt das Portfolio des wachstumsstarken Immobilienunternehmens.