- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Quadoro kauft zwei Objekte in Finnland für offenen Fonds

Quadoro Investment GmbH, die Kapitalverwaltungsgesellschaft des offenen Publikumsfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private (Sustainable Europe), hat zwei Büroimmobilien in Tampere/Finnland für den Fonds erworben.

Die Gebäude sind Teil des Technologieparks “Hermia”.

Tampere ist eine Mitteilung von Quadoro die drittgrößte Stadt Finnlands und das größte Binnenzentrum aller nordischen Länder. Als Standort erzielt Tampere demnach in den Bewertungsbereichen Infrastruktur, Wirtschaft und Lebensqualität klar überdurchschnittliche Bewertungen.

Die in den Jahren 1998 und 2000 errichteten Gebäude befinden sich im Stadtteil Hervanta, rund 10 Kilometer südwestlich vom Zentrum Tamperes und sind Teil des Technologieparks “Hermia”, in dem sich auch die technische Universität befindet.

Aktuell an mehrere Unternehmen vermietet

Die gesamte Mietfläche der Objekte umfasst rund 30.000 Quadratmeter und ist aktuell an mehrere Unternehmen vermietet. Die Mieter stammen zum Großteil aus dem Finanz-, IT- und Telekommunikationsdienstleistungssektor. Der Büropark verfügt über 950 Parkplätze.

Im Vordergrund der Anlagestrategie des Sustainable Europe steht die Nachhaltigkeit der Standorte und Gebäude, die durch die Nachhaltigkeitsanalyse der Sustainable Real Estate AG (SRE) für die Gebäude bestätigt wurde.

Foto: Quadoro