Suche:
Digitalisierung: So gewinnen Sie in Zukunft Kunden

Digitalisierung: So gewinnen Sie in Zukunft Kunden

Was ist die richtige Kundengewinnungsstrategie für das digitale Zeitalter? Neben einer grundsätzlich schnellen Reaktion und dem wichtigen persönlichen Kontakt ist eine sehr gute Auffindbarkeit und starke Präsenz im Netz erfolgsentscheidend. Gastbeitrag von Sandra Schubert, Verkaufsreferentin
Digitalisierung: Guter Vermittler schlägt Algorithmus

Digitalisierung: Guter Vermittler schlägt Algorithmus

Der Megatrend Digitalisierung verändert die Finanzwirtschaft und stellt
neue Anforderungen an den Finanzvermittler. Vertrieb 4.0 funktioniert hybrid, das heißt digitale und analoge Vertriebs- und Kommunikationswege sollten gekonnt verknüpft werden. Teil eins des Gastbeitrags von Sandra Schubert, Verkaufsreferentin
Digital Awards: “Die Schmiede” gewinnt Award für Digitale Zusammenarbeit

Digital Awards: “Die Schmiede” gewinnt Award für Digitale Zusammenarbeit

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Und sie hat enorme Auswirkungen auf den Beratungssektor im Bereich Versicherungen.
Anzeige
Rebalancing – bester Schutz für Anleger gegen Verluste

Rebalancing – bester Schutz für Anleger gegen Verluste

Die Digitalisierung verändert die Finanzwelt immer mehr. Eine Entwicklung, die Anlegern dabei besonders zu Gute kommt, sind die Veränderungen bei der Verwaltung von Vermögen. Ist früher eine professionelle Vermögensverwaltung lediglich vermögenden Privatkunden vorbehalten gewesen, so ermöglichen Robo-Advisor nun auch Anlegern mit kleinem Vermögen die professionelle Geldanlage.
Robo-Advisor: Ganz viel Schatten, ganz wenig Licht

Robo-Advisor: Ganz viel Schatten, ganz wenig Licht

Von wegen Jahresend-Rallye. Stattdessen gab es in den letzten Handelstagen 2018 auf dem Parkett mehrheitlich Kursverluste und Jahrestiefs. Entsprechend mussten die Anbieter im Echtgeld-Test von Brokervergleich.de erneut beweisen, dass die Roboter-Strategien sich auch in widrigen Zeiten bewähren. Im Ergebnis taten sie das mit unterschiedlichem Erfolg.
30 Prozent der Versicherer planen einen Run-off

30 Prozent der Versicherer planen einen Run-off

Der externe Run-Off von kapitalbildenden Lebensversicherungen spaltet die Branche, wie Amundi Deutschland in einer Befragung von rund 100 Entscheidern Anfang September herausfand.
Bankberater genießen hohes Vertrauen

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.
Altersvorsorge: Jeder zweite junge Deutsche ohne Konzept

Altersvorsorge: Jeder zweite junge Deutsche ohne Konzept

Beinahe die Hälfte aller jungen Deutschen hat derzeit keine klare Vorstellung, wie er oder sie am besten für den eigenen Ruhestand vorsorgen sollte. Eine Mehrheit würde ihre Finanzen sogenannten "Robo-Advisors" anvertrauen.
“Ein harter Provisionsdeckel provoziert Kompensationslösungen”

“Ein harter Provisionsdeckel provoziert Kompensationslösungen”

Dr. Matthias Beenken, Professor für Betriebswirtschaftslehre – insbesondere Versicherungswirtschaft – an der Fachhochschule Dortmund, hat mit Cash. über die Folgen eines möglichen Provisionsdeckels in der Lebensversicherung gesprochen.
Godmode nutzt Robo-Plattform der Deutsche AM

Godmode nutzt Robo-Plattform der Deutsche AM

GodmodeTrader, Portal für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien im deutschsprachigen Raum, bietet seinen Nutzern ab sofort auch digitale Vermögensverwaltung an.
Robo-Advisor quirion knackt 100-Millionen-Euro-Grenze

Robo-Advisor quirion knackt 100-Millionen-Euro-Grenze

Die Anlageplattform quirion, der hauseigene Robo-Advisor der auf Honorarberatung spezialisierten Quirin Privatbank, hat eigenen Angaben zufolge die betreuten Kundengelder in den vergangenen zwölf Monaten auf 100 Millionen Euro verdoppelt.
Altersvorsorge: Persönliche Beratung bevorzugt

Altersvorsorge: Persönliche Beratung bevorzugt

Die Mehrheit der Bundesbürger ziehen beim Thema Altersvorsorge die persönliche Beratung dem Internet vor. Das geht aus einer Studie des Vermögensverwalters Amundi hervor. Demnach würde sich ein Großteil zwar im Internet zur Altersvorsorge informieren, aber nicht online kaufen.
Fondssupermarkt erweitert Angebot

Fondssupermarkt erweitert Angebot

Die Plattform für Investmentfonds, Fondssupermarkt, startet eine App mit der ihre Kunden Übersicht über die Entwicklung ihres Vermögens und verschiedene Konten bekommen sollen. Ab Frühling 2018 sollen auch Fonds-Factsheets über die App aufgerufen werden können.
Insurtech Clark gewinnt neuen Bankpartner

Insurtech Clark gewinnt neuen Bankpartner

Wie Clark mitteilt, hat es eine Kooperation mit der Deutsche Kreditbank (DKB) vereinbart. Durch die Zusammenarbeit erhalten DKB-Kunden ab sofort direkten Zugang zum digitalen Angebot des Insurtechs für das persönliche Versicherungsmanagement.
Robo-Advisor fintego öffnet sich für Firmenkunden

Robo-Advisor fintego öffnet sich für Firmenkunden

Die European Bank for Financial Services (ebase) stellt Robo-Advisor-Angebot fintego ab sofort auch Unternehmen für die Anlage von Betriebsvermögen zur Verfügung. Die Firmenkunden sollen von den niedrigen Kosten und der langjährigen Erfahrung des Robo-Advisors profitieren.
Scalable Capital verwaltet mehr als 500 Millionen Euro

Scalable Capital verwaltet mehr als 500 Millionen Euro

Wie das Münchener Fintech Scalable Capital mitteilt, hat es beim verwalteten Vermögen die 500-Millionen-Euro-Marke geknackt. Insbesondere durch die Kooperation mit der Direktbank ING-Diba hat die Online-Vermögensverwaltung demnach 150 Millionen Euro einsammeln können.
Fintechs: Die fairsten digitalen Finanzberater aus Kundensicht

Fintechs: Die fairsten digitalen Finanzberater aus Kundensicht

Welche digitalen Finanzberater überzeugen ihre Nutzer mit fairen Produktangeboten, fairer Beratung und fairer Kommunikation? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue nachgegangen und hat hierzu die Kunden von 27 Anbietern befragt.
Verwaltetes Vermögen: Plus 70 Prozent bis 2025

Verwaltetes Vermögen: Plus 70 Prozent bis 2025

Der Umfang der weltweit verwalteten Vermögen wird in den nächsten Jahren signifikant steigen. Betreuen professionelle Geldverwalter zurzeit 84,9 Billionen Dollar, könnten es bis 2025 mehr als 145 Billionen Dollar sein, prognostiziert ein neuer Report der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC.
moneymeets startet Online-Marktplatz für professionelle Anlagestrategien

moneymeets startet Online-Marktplatz für professionelle Anlagestrategien

Wie das Kölner Fintech moneymeets mitteilt, wird es in Kooperation mit der DAB BNP Paribas ab November 2017 einen Online-Marktplatz anbieten, auf dem Anleger sich über verschiedene Anlagestrategien informieren, diese miteinander vergleichen und direkt online investieren können.
Clark, Knip und Co.: Finanztest untersucht digitale Versicherungsmakler

Clark, Knip und Co.: Finanztest untersucht digitale Versicherungsmakler

Das Verbrauchermagazin Finanztest hat in seiner aktuelle Ausgabe sieben Versicherungsmakler-Apps analysiert. Einen überzeugenden Testsieger gibt es demnach nicht. Die beste Gesamtbewertung "gut" erhielten nur zwei Anbieter. Die Tester sehen vor allem Probleme bei Datenschutz, AGB und Beratungsqualität.
ING-Diba und Scalable Capital vereinbaren Partnerschaft

ING-Diba und Scalable Capital vereinbaren Partnerschaft

Die Direktbank ING-Diba und das Fintech Scalable Capital kooperieren künftig. Zum 15 September erweitert die ING-Diba ihr Angebot im Privatkundengeschäft um die Online-Vermögensverwaltung des Robo-Advisors. Die ING-Gruppe erwägt, das Angebot in weiteren europäischen Märkten einzuführen.
Robo-Advisor Ginmon erweitert Beirat

Robo-Advisor Ginmon erweitert Beirat

Der Robo-Advisor Ginmon hat sein Senior Advisory Board um zwei Mitglieder ausgebaut. Das Unternehmen will sein digitales Portfoliomanagement künftig auch international anbieten und sich dem institutionellen Geschäft öffnen. Der Ausbau des Beirats soll diesen Schritt unterstützen.
Fintech Investify wird VUV-Mitglied

Fintech Investify wird VUV-Mitglied

Wie der digitale Vermögensverwalter Investify miteilt, ist er dem Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VUV) beigetreten. Wie alle VUV-Mitglieder verpflichtet sich das Unternehmen demnach einem Ehrenkodex.
IDD: Mehr Umsatz für qualitätsorientierte Makler

IDD: Mehr Umsatz für qualitätsorientierte Makler

Die Diskussion um die Umsetzung der IDD-Richtlinie wird oft auf die Frage verkürzt, ob in Honorar oder Provision die Zukunft der Bezahlung liegt oder was mit dem Provisionsabgabeverbot geschieht. Tatsächlich bringt die IDD weit mehr Komplexität und neue Pflichten für Berater mit sich. Und das ist heute bereits sicher.
Blackrock investiert in Scalable Capital

Blackrock investiert in Scalable Capital

Wie das Münchener Fintech Scalable Capital mitteilt, hält der Vermögensverwalter Blackrock einen Minderheitsanteil am Unternehmen. Der neue Investor führte demnach die aktuelle Finanzierungsrunde an, in dem der deutsch-britische Robo-Advisor 30 Millionen Euro einsammeln konnte.
 

Versicherungen

High on wheels – Cannabis am Steuer

Der 20. April oder “420 Day” ist  für Cannabis-Fans ein Pflichttermin: Denn 420, 4:20 oder 4/20 (engl.: four-twenty) ist in den USA ein Codewort für den Konsum von Haschisch und Marihuana. Hierzulande können Kranke auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten und müssen nicht mit Sanktionen rechnen – wenn sie sich an die Vorgaben des Arztes halten und fahrtüchtig sind. Anders sieht es aus, wer zum privaten Vergnügen kifft.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Rente mit 67: Für viele Deutsche steigt das Armutsrisiko

Höhere Altersgrenzen bei der Rente bedeuten nicht unbedingt späteren Erwerbsaustritt. Sollte der Arbeitsmarktboom nicht anhalten, drohen insbesondere Menschen mit geringer Bildung, prekärer Beschäftigung und niedriger Gesundheit große sozialpolitische Risiken. Warum die Politik jetzt handeln muss.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...