- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

ABN Amro legt Zielsparfonds auf

Der niederländische Vermögensverwalter ABN Amro Asset Management bietet in Deutschland eine ganze Palette von Zielsparfonds an. ?Mit dieser Fondsinnovation können Anleger jetzt zielgerichtet auf jeden denkbaren Ablauftermin hin sparen, müssen sich nicht um die Umschichtung ihres Portfolios kümmern und erhalten den möglichen Wertzuwachs garantiert?, fasst Hans-Jürgen Schäfer, Geschäftsführer von ABN Amro Asset Management Deutschland, die Vorzüge des neuen Konzepts zusammen.

Von 2007 bis zum Jahr 2054 wurde für jedes Zieljahr ein eigenen Target Click Fund aufgelegt, der bei Laufzeitende den garantierten Anteilswert ausschüttet. Das Fondsmodell besteht aus drei verschiedenen Komponenten: 1. Einer festverzinslichen Komponente, die zum Laufzeitende zumindest den ursprünglichen Einstandspreis garantiert. 2. Einer Aktienkomponente, durch die Anleger unter Einbeziehung von Fremdkapital über Derivate am Wachstumspotenzial der globalen Aktienmärkte teilhaben kann. 3. Einer Cash-Komponente, um das Aktienengagement bis zum Laufzeitende beibehalten zu können. Alle Komponenten werden während der Laufzeit des Investments automatisch angepasst. Je näher das Ende der Laufzeit rückt, desto weiter wird das Risikopotenzial der Fonds reduziert, indem die Aktienquote gesenkt und der Anteil an festverzinslichen Wertpapieren angehoben wird.

Zusätzlich sind die Target Click Funds mit einem Mechanismus zur Sicherung von Wertsteigerungen ausgestattet: Sobald der Wert des Fonds zum Ultimo eines jeweiligen Monats einen neuen Höchststand erreicht, wird dieser Wertzuwachs festgeschrieben. Die Verwaltungsgebühr liegt bei 1,25 Prozent. Die Gesamtkosten betragen 1,8 Prozent per annum.