Fondsvolumen um ein Fünftel gestiegen

In den vergangenen zwölf Monaten ist das von der deutschen Investmentbranche verwaltete Gesamtvermögen um rund ein Fünftel auf 1.356 Milliarden Euro gestiegen.
Das teilte der Bundesverband Investment und Asset Management e.V., Frankfurt/Main, mit. Für institutionelle Anleger verwalten die Investment- und Asset Managementgesellschaften ein Vermögen von 794 Milliarden Euro ? 635 Milliarden Euro sind in Spezialfonds angelegt, der Rest in der freien Finanzportfolioverwaltung. Weitere 562 Milliarden Euro verwalten die Fondsanbieter in Publikumsfonds. Sieben Prozent des Gesamtvolumens, 93 Milliarden Euro, entfallen auf die Assetklasse Immobilie.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.