In soziale Vorreiter investieren

Mit der Vertriebszulassung des UBS (Lux) Responsibility Fund – European Equities B (ISIN LU0219906632) erweitert UBS Global Asset Management, Frankfurt/Main, nun auch hierzulande das Angebot an Fonds, die sich auf Socially-Responsible-Investments konzentrieren.
Der Aktienfonds ist bereits am 13. Juli 2005 aufgelegt worden. Investiert wird ausschließlich in europäische Unternehmen. Die Fondsmanager wählen ökologische und soziale Vorreiter in einzelnen Branchen aus, sofern diese notwendige finanzanalytische Kriterien erfüllen.
Der Fonds legt überwiegend in Leader und aber auch zu einem kleineren Teil in Innovatoren an. Die Kombination soll den Anlegern die Möglichkeit bieten, von der rasanten Entwicklung auch kleiner und mittlerer Unternehmen mit innovativen Produkten zu profitieren. Leader sind mehrheitlich große Unternehmen, die in ihrer Branche die beste Umwelt- und Sozialperformance aufweisen. Anleger können so die relativ stabile Wertentwicklung von Großunternehmen nutzen. Innovatoren wiederum sind kleine bis mittelgroße Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen sich durch ein besonders hohes ökologisch-soziales Potenzial auszeichnen.
Die jährliche Verwaltungsvergütung liegt bei 2,04 Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.