AmpegaGerling mit zwei Multi Asset Fonds

Die AmpegaGerling Investment GmbH, Köln, hat mit dem AAA Multi Asset Portfolio Rendite AMI P (DE000A0MY021) und dem AAA Multi Asset Portfolio Sicherheit AMI P (DE000A0MY047) zwei neue Investmentfonds aufgelegt.
Die Portfolios der beiden Fonds setzen sich aus den sechs Anlageklassen – Liquidität, Aktien, Renten, Wertpapierbriefe und Alternative Investments zusammen.

Im Unterschied zu klassischen Mischfonds oder Dachfonds, handelt es sich bei den beiden neuen Fonds um sogenannte Superfonds. Diese Multi-Asset-Fonds sollen eine größere Bandbreite an Anlageinstrumenten nutzen und damit unabhängiger von der Indexentwicklung einzelner Anlageklassen sein.

Beim Rendite-Fonds wird schwerpunktmäßig in Aktien und Rohstoffe investiert, Sicherheits-Fonds verfolgt eine konservative Anlagestrategie.

Beim Produkt Rendite AMI beläuft sich der Ausgabeaufschlag auf maximal fünf Prozent, zudem ist eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 1,8 Prozent zu entrichten. Der Ausgabeaufschlag für das Produkt Sicherheit AMI beträgt maximal drei Prozent, die Verwaltungsgebühr 1,45 Prozent. Bei beiden Fonds wird eine Performance Fee erhoben. Diese wird bei einer Outperformance des Referenzwertes, des Drei-Monats Euribors, fällig. Sofern die vierteljährlich ermittelten Höchststände, die sogenannte High-Water-Mark, überschritten werden. Beim renditeorientierten Fonds werden 20 Prozent des Mehrertrags gegenüber der Benchmark jährlich abgezogen, beim sicherheitsorientierten Fonds sind dies 15 Prozent. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.