- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Hansa Invest darf sonstige Sondervermögen auflegen

Die Signal-Iduna-Tochter Hansa Invest Hanseatische Investment aus Hamburg darf ab sofort sonstige Sondervermögen auflegen. Die Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn/Frankfurt, ermögliche dem Spezialfonds-Anbieter nun beispielsweise Direktinvestments in Edelmetalle oder Unternehmensbeteiligungen. Zudem darf Hansa Invest damit 30 Prozent der Portfolios seiner Produkte in Hedgefonds anlegen ? also 20 Prozent mehr als klassische Mischfonds.

Eigenen Angaben zufolge ist das Unternehmen die einzige Service KAG in Deutschland, die sämtliche Assetklassen von Ucits III, gemischten-, sonstigen-, Immobilien-, bis hin zu Altersvorsorge- und Spezial-Sondervermögen sowie Dach-Hedgefonds auflegen und verwalten darf. (hb)