Öko-ETFs von Lyxor

Mit dem Lyxor ETF World Water (FR0010527275) und dem Lyxor ETF New Energy (FR0010524777) von Lyxor Asset Management können Anleger in die Themen Wasser und Erneuerbare Energien investieren.

Die börsengehandelten Fonds, sogenannte Exchange Traded Funds, kurz ETF, sind an der Deutschen Börse gelistet und über Xetra handelbar. Die beiden Produkte erweitern das wachsende Angebot an ETFs hierzulande um zwei nachhaltige Investments.

Der Wasserfonds bildet den globalen Wasserindex WOWAX nach, der 20 der weltweit größten Unternehmen in den Bereichen Wasserverteilung, -bereitstellung und -aufbereitung umfasst. Referenzindex des Energiefonds ist der Alternative-Energien-Index WAEX, in dem ebenfalls 20 Gesellschaften vertreten sind.

?Im Kontext des Klimawandels werden Erneuerbare Energien zu einem bestimmenden Thema. Die UNO rechnet damit, dass allein für die Umstellung von fossilen Brennstoffen auf Erneuerbare Energien bis 2030 jährlich bis zu 210 Milliarden US-Dollar benötigt werden. Die Unternehmen dieser Branche werden deshalb die Aktienmärkte der Zukunft dominieren?, prognostiziert Thomas Meyer zu Drewer, der das Lyxor-ETF-Geschäft in Deutschland und Österreich leitet.

Die beiden zugrunde liegenden Indizes hat der französische Finanzdienstleister Société Générale, Muttergesellschaft von Lyxor Asset Management, in Kooperation mit der auf nachhaltige Investments spezialisierte SAM Group und Dow Jones Indexes/STOXX konzipiert.

Die beiden Fonds kosten den Anleger jährlich jeweils 0,6 Prozent Management Fee. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.