- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Ökoworld-Dachfonds in der Pipeline

Die Luxemburger Versiko-Tochter Ökoworld Lux hat einen weiteren Dachfonds aufgelegt. Der Ökoworld Ökotrust (LU0380798750) hat vermögensverwaltetenden Charakter und soll in erster Linie Nachhaltigkeitsansprüchen gerecht werden, teilt Versiko mit.

Das Portfolio werde von einer ?traditionsreichen bekannten? Privatbank gemanagt, über deren Identität sich das Unternehmen allerdings bislang in Schweigen hüllt. Über 100 in Deutschland zugelassene Fonds stehen den Spezialisten bei der Allokation zur Verfügung, so Versiko weiter.

Die Anlage wird derzeit noch als Private-Placement vertrieben, erhält aber laut Versiko in etwa sechs Wochen die Zulassung als Publikumsfonds. Anleger zahlen höchstens fünf Prozent Ausgabeaufschlag und jährlich 1,76 Prozent Verwaltungsgebühr. (hb)