- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

OnVista präsentiert Nutzern Euro-Noten

Das Finanzportal OnVista erweitert sein Spektrum an veröffentlichten Rating-Noten um die Euro-Fonds Note des Axel Springer Finanzen Verlags und stellt Anlegern und ?beratern damit nun insgesamt fünf verschiedene Fonds-Bewertungen zur Verfügung.

Bislang konnten Nutzer bereits die Fonds-Ratings der Analysten von Morningstar, Standard & Poor´s, Feri und Lipper auf der Plattform finden. Mit dem ausgebauten Service wollen die Betreiber die Transparenz erhöhen und Investoren helfen, den richtigen Fonds zu finden.

Die Idee hinter dem System: Fonds, die in der Vergangenheit gut performed haben, sollen auch in Zukunft gute Renditen versprechen. Ein Ansatz, der in der Praxis allerdings nicht immer in seiner Richtigkeit bestätigt wird. OnVista-Vorstand Klaus-Jürgen Baum relativiert deshalb: ?Fonds-Ratings sind zwar ein sinnvolles Instrument zur Vorauswahl eines Produkts. Anleger sollten sich aber unbedingt die Mühe machen, die Methodik eines Ratings zu verstehen und für ihre Kaufentscheidungen auch andere Kriterien in Betracht ziehen.?

Neben den Ratings bietet das Portal mit dem OnVista-Fondsvergleich ein weiteres Tool zur Auswahl. Bis zu vier verschiedene Produkte können damit anhand verschiedener Kriterien wie Fondsvolumen, Volatilität, Kosten und Performance verglichen werden. (hb)