Threadneedle übernimmt Invesco-Pensionsfonds

Der britische Vermögensverwalter Threadneedle übernimmt vorbehaltlich der Zustimmung der britischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Service Authority (FSA) die Pensionsfondssparte des britischen Wettbewerbers Invesco Perpetual.

Das verwaltete Kundenvermögen von Invesco Perpetual beläuft sich in diesem Sektor auf rund 640 Millionen Euro. Zur Höhe des Transaktionsvolumens haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Threadneedle verwaltet nach der Übernahme für über einhundert Kunden ein Gesamtvermögen von rund 1,8 Milliarden Euro in diesem Bereich. Invesco-Kunden sollen nach der Transaktion nun auch Zugang zur Fondspalette von Threadneedle erhalten. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.