- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Fidelity reaktiviert Anthony Bolton

Ab 2010 soll Anthony Bolton, einer der erfahrensten Portfoliolenker der Investmentgesellschaft Fidelity International, Kronberg im Taunus, wieder einen Fonds managen. Für sein neues China-Portfolio zieht Bolton nach Hongkong.
Der Fondsmanager will in Unternehmen investieren, die vom Aufstieg der chinesischen Volksrepublik profitieren. Die neue Offerte kommt voraussichtlich Ende des ersten Quartals 2010 auf den Markt, so Fidelity.
“China bietet fulminante Investmentchancen. Seit 2004 habe ich regelmäßig Unternehmen im Reich der Mitte besucht und dort investiert. Die letzten Monate, die ich in Asien verbrachte, haben mich zunehmend dafür begeistert, in China und sein enormes Wachstumspotenzial über ein Portfolio zu investieren”, erklärt Bolton sein Comeback.

John Ford, Chief Investment Officer für die Asien-Pazifik-Region bei Fidelity International, zeigt sich begeitsert: “Anthonys Schritt nach Hongkong zu ziehen und ein neues Portfolio aufzubauen, unterstreicht, wie aussichtsreich Engagements in China über das nächste Jahrzehnt sind. Fidelity verfügt über weitreichende Kompetenz für Investments in chinesische Unternehmen.” (mr)

Foto: Fidelity