- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Hansainvest: Goldfonds jetzt auch mit Währungsschutz

Hansainvest, der Fondsanbieter der Signal-Iduna-Gruppe, bietet den Goldfonds Hansa Gold ab sofort auch als währungsgesicherte Variante, in einer auf Euro lautenden Anteilscheinklasse (DE000A0RHG75) an.

“Aufgrund der volatilen Wechselkurse kommt eine Währungsabsicherung Anlegern aktuell stark entgegen”, erklärt Hansainvest-Geschäftsführer Dr. Jörg Stotz.

Bei der US-Dollar-Tranche (DE000A0NEKK1) wird der Wert des Fonds sowie Ausgabe- und Rücknahmepreise in der amerikanischen Währung berechnet. Eine Dollar-Abwertung bedeutet für den in Euro denkenden Anleger dann einen Verlust. Bei der währungsgesicherten Euro-Tranche soll die Entwicklung der US-Währung dagegen weitestgehend neutralisiert werden.

Die Zusatzoption lässt sich der Anbieter allerdings mit einem Aufschlag von 0,45 Prozentpunkten bezahlen: Die Verwaltungsvergütung kostet 1,2 Prozent pro Jahr statt 0,75. Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal vier Prozent. (hb)