- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Ishares in neuen Händen

Der Vorstand des britischen Bank-Konzerns Barclays hat bekannt gegeben, den ETF-Bereich Ishares an die Luxemburger Private-Equity-Gesellschaft CVC Capital Partners zu verkaufen.

Auch unter den neuen Eigentümern soll sich am ETF-Engagement Barclays wenig ändern: “Wir werden die Entwicklung von ETFs in Europa weiter vorantreiben und weiterhin innovative Produkte und Serviceleistungen anbieten”, erklärt Managing-Direktor Ishares Europa Rory Tobin. Der Preis für Ishares soll bei 4,4 Milliarden US-Dollar liegen. Der Verkauf war nötig geworden, weil Barclays dringend Kapital braucht, um eine Einflussnahme des Staates zu vermeiden (cash-online berichtete hier [1]). (mr)