- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Weitere Kaufinteressenten für Ishares

Die Indexfonds-Marke der britischen Großbank Barclays ist bei Finanzinvestoren begehrt: Mindestens zwei neue Angebote für das Label ?Ishares? hat das Geldhaus vorliegen, wie ein Unternehmenssprecher bestätigte. Das Interesse an der zum Vermögensverwaltungsarm Barclays Global Investors (BGI) gehörenden Sparte sei ?enorm?.

Barclays hatte am 9. April den Verkauf seiner ETF-Marke an den Finanzinvestor CVC Capital bekanntgegeben (cash-online berichtete hier [1]). Allerdings nimmt das Bankhaus noch bis zum 18. Juni höhere Gebote entgegen. Im Gegensatz zu vielen anderen Firmenjägern haben die Luxemburger Bieter aber nicht nur das Recht, auf höhere Angebote zu reagieren, sondern auch die Taschen voller Geld. Erst zu Jahresbeginn schloss die Private-Equity-Gesellschaft einen elf Milliarden US-Dollar schweren Mega-Fonds. Für Ishares bietet CVC umgerechnet 3,3 Milliarden Euro.

Weitere Interessenten sind Finanzkreisen zufolge Konsortien um die Private-Equity-Investoren BC Partners, Hellman & Friedman sowie Apax Partners. (hb)