Anzeige
31. März 2010, 16:52
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Anlegerverhalten: Investmentfonds mit absoluter Mehrheit

Entgegen anderslautender Indikatoren profitieren Investmentfonds auch von der Finanzkrise. Deutsche Privatanleger haben für mehr als die Hälfte der rund 1,1 Billionen Euro, die sie insgesamt in Wertpapiere gesteckt haben, Anteile an Investmentfonds gekauft.

Prost2-127x150 in Anlegerverhalten: Investmentfonds mit absoluter MehrheitDies besagt eine aktuelle Statistik des Bundesverbands deutscher Banken (BDB). Anleihen inklusive Zertifikate machten demnach rund 34 Prozent aus, Aktien lediglich noch 14 Prozent.

Letztgenannten hat vor allem die Finanzkrise geschadet. Sie sind in der Gunst der Anleger gesunken, obwohl sie historisch die höchsten Renditen in Aussicht stellen: Ende 2007 lag der Aktien-Anteil noch bei circa 29 Prozent, also mehr als dem Doppelten.

Nach Einschätzung der Organisation liegen Privatkunden mit dieser Allokation richtig: Bereits kleine Beträge könnten in Investmentfonds breit gestreut und somit risikomindernd angelegt werden. Zudem betont der BDB, dass es Investmentfonds für jede Anlegermentalität gäbe, ob risikobereit oder sicherheitsorientiert. Darüber hinaus werden sämtliche Assetklassen wie Aktien, Anleihen, Immobilien, etc. mit Fondsprodukten abgedeckt. (mr)

Grafik-Fondsabsatz-BDB in Anlegerverhalten: Investmentfonds mit absoluter Mehrheit

Grafik: obs/Bundesverband deutscher Banken

2 Kommentare

  1. Es ist sehr schwer antizyklisch zu handeln, denn die Angst um das eigene Vermögen hemmt den normalen Bürger.

    Das lohnendswerteste ist es, direkt in Aktien zu investieren und bei stark fallenden Kursen nachzukaufen.

    Ein wenig schlechter wäre der Aktienfonds und danach folgen die Rentenfonds.

    Eine regelmäßige (monatliche) Einzahlung in einen Fonds, insbesondere in einen Aktienfonds oder DAX-ETF ist schon mal ein guter Anfang.

    Wenn man sich dann bei fallenden Kursen nicht von diesem Sparplan abbringen lässt, hat man schon den ersten guten Punkt erzielt.

    So kann das Vermögen dann anfangen zu wachsen.

    Onassis

    Kommentar von Onassis — 2. April 2010 @ 14:30

  2. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: Anlegerverhalten: Investmentfonds mit absoluter Mehrheit: Entgegen anderslautender Indikatoren pr… http://bit.ly/b513Dd … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die Anlegerverhalten: Investmentfonds mit absoluter Mehrheit - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 31. März 2010 @ 17:06

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Rente: Mehr Eigenverantwortung statt Verteilung

Die Rentenpolitik der Großen Koalition bleibt auch 2019 mehr auf Verteilung statt auf Stärkung der Eigenverantwortung angelegt. Nun soll das Rententhema auch zu einem der Schwerpunkte bei den kommenden Landtagswahlen im Osten werden.

Die Weirich-Kolumne

mehr ...

Immobilien

Brexit: So profitiert der Immobilienstandort Frankfurt

Europa wird durch die Ablehnung des Brexit-Deals im britischen Unterhaus von einer neuen Welle der Unsicherheit geschüttelt. Die Finanzbranche reagiert schon seit einiger Zeit auf diese Entwicklungen – und die Finanzmetropole Frankfurt am Main profitiert.

mehr ...

Investmentfonds

Mit Tools gegen Anlagefehler

Wer emotional ist, trifft schlechte Entscheidungen, das ist bekannt. Dennoch investieren Frauen besser. Welche häufigen Anlagefehler Investoren machen und ob und wie sich vermeiden lassen, darüber haben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gestern in Frankfurt diskutiert. Cash. war dabei.

mehr ...

Berater

Berufsunfähigkeit: Im Ernstfall knauserig?

Ein hartnäckiger Vorwurf, mit dem sich BU-Anbieter seit Jahren herumschlagen müssen, ist ihr vermeintlich widerspenstiges Verhalten im Leistungsfall. Sogar auf Seiten des Vertriebs trifft diese Anschuldigung auf Zustimmung. Teil Drei.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...