- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Dividendenfonds von Blackrock

Die US-Fondsgesellschaft Blackrock lanciert einen neuen Aktienfonds. Der BGF Global Equity Income Fund (LU0545039389) kauft Aktien von Unternehmen, die finanzielle Stabilität, ein solides Geschäftsmodell und überdurchschnittliches Dividendenwachstum bieten sollen.

Die Investmentidee ist, dass der Kurs von Aktien mit einer hohen Dividendenrendite sich besser entwickelt als der Gesamtmarkt. Fondsmanager sind Richard Turnill und Stuart Reeve. Turnill leitet das Team für globale Aktien, das weltweite Large-Cap-Portfolios managt. Reeve ist Mitglied des Teams und spezialisiert auf das Management von globalen Dividendenportfolios.

Die beiden wählen 50 bis 70 Aktien mit stabiler Dividendenpolitik aus. Dazu analysieren sie fundamentale und makroökonomische Kennziffern. Die Unternehmen sollen ein niedriges Risikoprofil, ein überzeugendes Management und steigende Erträge aufweisen.

„Ein Portfolio mit globalen Qualitätsaktien ist momentan besonders aussichtsreich“, meint Turnill. Die Umschlagshäufigkeit ist wie bei den meisten Dividendenfonds gering. In der Regel halten die Fondsmanager eingegangene Positionen über einen Zeitraum von drei bis fünf Jahren. Ziel von Turnill und Reeve ist, die Dividendenrendite ihrer Benchmark MSCI All Countries World Index auf Jahresbasis um das 1,5-fache zu übertreffen.

Der Ausgabeaufschlag des Fonds beträgt bis zu fünf Prozent, die Managementgebühr jährlich 1,5 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock