- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Mischfonds von Primus

Mit dem Flexile Fund – Multi Asset (LU0493120595) von Primus Asset Management sollen Anleger sowohl von fallenden als auch von steigenden Kursen profitieren können. Fondsmanager Armin Grabowski traut sich zwölf Prozent Rendite zu.

Das nach den europäischen Ucits-Regeln konzipierte Portfolio soll dabei weit weniger schwanken als der Aktienmarkt: Die durchschnittliche Volatilität prognostiziert Grabowski mit fünf Prozent. Investiert wird mit Derivaten in die Assetklassen Aktien, Anleihen, Währungen sowie Rohstoffe.

Der Fondsmanager zur Titelauswahl: „Wir setzen auf maximal fünf Branchen mit jeweils fünf Unternehmen. Im Schnitt enthält der Fonds also etwa 25 Werte.“ Die größten Positionen seien aktuell aus dem Lebensmittelsektor Metro AG und Nestlé S.A. sowie die deutschen Automobilhersteller BMW und Volkswagen.

Die Auswahl der Werte bestimmt der Fondsmanager, das Timing von Ein- oder Ausstieg ein Trendfolge-System.

Dafür bezahlen Anleger jährlich zwei Prozent Management Fee. Hinzu kommt eine Performance Fee von 20 Prozent der erzielten Rendite. Die Ausgabe kostet maximal fünf Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock