Valartis AM: Trendfolger für Deutschland

Die österreichische Fondsgesellschaft Valartis Asset Management (Austria) vertreibt ihren Fonds Valartis Trend Concept (AT0000A0D8M9) ab sofort auch hierzulande.

börsenkurseMit seinen computerbasierten Trendfolgesystemen, entwickelt von der Frankfurter Trend Concept GmbH soll der Fonds laut Gerald Diglas, Geschäftsführer der Valartis Asset Management, für jede Börsensituation gerüstet sein.

„Auch in boomenden Aktienmärkten, wie wir sie in den letzten 18 Monaten gesehen haben, konnte der Valartis Trend Concept einen zufriedenstellenden Ertrag erwirtschaften. Die wahre Stärke wird der Fonds im nächsten Bärenmarkt zeigen“, hofft Diglas. Seit Auflage im April 2009 hat der Fonds innerhalb von 18 Monaten bis Ende September 2010 rund acht Prozent Performance erzielt.

Entsprechend der identifizierten Trends wird das Vermögen auf Aktien, Renten und Geldmarkt verteilt. Das Fondsvolumen liegt derzeit bei rund 15 Millionen Euro.

Der Verwaltung des Trendfolgers kostet Anleger jährlich 1,25 Prozent. Hinzu kommt eine Performance Fee in Höhe von zehn Prozent der Rendite, die den 12-Monats-Euribor übersteigt. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.