Schroders engagiert UBS-Rentenexperten

Bob Jolly hat als Head of Global Macro beim Asset Manager Schroders mit Sitz in London angeheuert. Jolly war bislang für die Schweizer UBS tätig und verstärkt ab September das Fixed-Income-Team der Briten am Standort London.

Bob Jolly, Schroders
Bob Jolly, Schroders

Laut Schroders soll Jolly das Portfoliomanagement von verschiedenen makroorientierten und sektorübergreifenden Strategien verantworten. Das zehnköpfige Anleihe-Team betreut aktuell ein Kundenvermögen in Höhe von rund zehn Milliarden Euro.

Jolly kommt von UBS Global Asset Management, wo er als Head of Global Sovereign, Currency und UK Fixed Income Portfolio Management tätig war. Zuvor arbeitete er mehr als zwanzig Jahre bei der Fondsgesellschaft Gartmore, zuletzt als Head of Currency and Fixed Income Portfolio Construction.

„Mit Bob Jolly konnten wir einen ausgewiesenen Anleihen-Experten mit langjähriger Erfahrung für unser Rententeam gewinnen“, sagt Karl Dasher, Global Head of Fixed Income. Im Einzelnen soll Jolly bei Schroders die Global-Macro-Anlageverfahren optimieren, quantitative Analysen erstellen, Anlageplattform und Angebotspalette für Rentenprodukte ausbauen, so Dasher. (mr)

Foto: Schroders

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.