- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Neuer Dekafonds gegen Inflation

Mit dem neuen Mischfonds Deka Sachwerte (DE000DK0EC83) bietet die Frankfurter Dekabank ein Investment an, das durch seinen Anlagemix besonders sicher sein soll.

“Wertbeständige, substanzstarke Investitionsmöglichkeiten, die das Ersparte schützen können, rücken durch die Euro-Krise immer stärker in den Mittelpunkt des Anlegerinteresses. Mit den Anlageklassen Aktien, Gold, Immobilien und inflationsgeschützte Anleihen bietet der Fonds eine ausgewogene Mischung aus Renditechancen und breiter Risikodiversifikation”, heißt es von der Fondsgesellschaft der Sparkassen.

Zu den Sachwerten zählt die Dekabank Aktien ebenso wie Gold, Immobilien, Bundesanleihen und inflationsgeschützte Anleihen.

Deka-Sachwerte wird nach einem mathematischen Modell gemanagt. Dabei werden auf monatlicher Basis Markttrends analysiert und die Anlageklassen entsprechend gewichtet. Immobilienfonds bilden mit zirka zehn Prozent des Fondsvermögens einen Grundstock im Portfolio, der durch das Modell nicht verändert wird. Das quantitative Balancekonzept des Fonds kommt bereits in anderen Deka-Mischfonds wie dem Deka-Euroland Balance zum Einsatz.

Der Ausgabeaufschlag liegt bei bis zu drei Prozent, die Management Fee beträgt 1,01 Prozent jährlich. (mr)

Foto: Shutterstock