- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

DDV: Zertifikatemarkt im Juni geschrumpft

Der deutsche Aktienmarkt klettert seit Monaten in die Höhe, mit ihm die Zahl der Aktionäre hierzulande. Der Markt für  Zertifikate ist dagegen im Juni leicht geschrumpft. Das Volumen nahm um rund zwei Prozent ab, wie der Deutschen Derivate Verbands (DDV) mitteilte.

Hartmut Knüppel, DDV

Demnach sank der sogenannte Open Interest für strukturierte Produkte im Vergleich zum Vormonat leicht um 1,2 Prozent beziehungsweise 1,1 Milliarden Euro. Über alle Zertifikate betrachtet legten die Kurse im Berichtsmonat um 0,8 Prozent zu. Preisbereinigt betrug der Rückgang des Open Interest somit die genannten zwei Prozent beziehungsweise 1,9 Milliarden Euro.

Dr. Hartmut Knüppel, geschäftsführender Vorstand des DDV, betont, dass diese Entwicklung nicht ungewöhnlich sei: „Zum Ende jedes Quartals laufen regelmäßig viele Zertifikate aus, was sich dann häufig auch in einem Rückgang des Marktvolumens widerspiegelt. Es entscheidet sich dann jeweils in den folgenden Wochen, in welchem Umfang die frei gewordenen Gelder in Zertifikate reinvestiert werden. Insofern sehen wir die leichte Abschwächung des Zertifikatemarkts sehr entspannt.“

Die Daten werden laut DDV monatlich bei 16 Banken erhoben. (mr)

Foto: Shutterstock