- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Axxion setzt auf Multi-Asset-Strategie

Die Augsburger Investmentgesellschaft Defensive Capital legt mit der Fondsgesellschaft Axxion, Luxemburg, den “UMF Defensive Capital AMA Fonds” (LU0835980003) auf. Im Portfolio sollen verschiedene Asset-Klassen kombiniert werden.

Die Anlagestrategie soll mit einem Risk-Parity-Ansatz für überdurchschnittlich breite Risikostreuung sorgen. Ziel ist die Werterhaltung sowie eine stetige Wertentwicklung ohne größere Kursrückschläge.

Anleger sind laut Axxion dabei an über 20 unterschiedlichen und aufeinander abgestimmten Anlageklassen beteiligt, welche kontinuierlich entsprechend der Marktsituation angepasst werden. Damit soll ein Diversifikationseffekt erreicht werden, welcher um ein Vielfaches höher ist als bei klassischen Mischfondsprodukten.

“Investoren sind somit für jede Wirtschaftslage gut gerüstet, egal ob Inflation, Deflation, Krise oder Wachstum. Aufgrund der geringen Korrelation zur Wertentwicklung von Aktien und Anleihen eignet sich der Fonds zudem ideal als hochwertige Ergänzung und Beimischung zu bestehenden Wertpapierportfolios, mit welcher eine Stabilisierung und Verbesserung des Rendite-Risiko-Profils erzielt werden kann”, heißt es von Axxion.

Der Ausgabeaufschlag kostet maximal fünf Prozent. Die jährlichen Kosten liegen bei 1,9 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock