Fondsabsatz: BVI vermeldet Rekordzahlen

Das von der deutschen Investmentwirtschaft verwaltete Vermögen überstieg Ende November die Marke von zwei Billionen Euro und markierte damit einen neuen Höchststand. Das ergeben die jüngsten Statistiken des Bundesverbands Investment und Asset Management, kurz BVI.

Von den insgesamt 2.010 Milliarden Euro werden für institutionelle Investoren 965 Milliarden Euro in Spezialfonds und 322 Milliarden Euro außerhalb von Investmentfonds verwaltet. Auf Publikumsfonds entfallen damit rund 723 Milliarden Euro.

Bester Publikumsfondsabsatz seit 2009

Insgesamt investierten Anleger im November netto 10,8 Milliarden Euro. Publikumsfonds und Spezialfonds verzeichneten mit jeweils rund 5,7 Milliarden Euro nahezu gleich hohe Zuflüsse. Damit erreichten Publikumsfonds den höchsten monatlichen Absatzerfolg seit Januar 2009. Aus Vermögen außerhalb von Investmentfonds zogen Investoren 0,6 Milliarden Euro ab. (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.