- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Fondsmanager-Wechsel beim Jupiter Europa

Mike Buhl-Nielsen lenkt bei Jupiter Asset Management, London, ab sofort den Jupiter Europa SICAV und folgt damit auf Stephen Pearson, der den Fonds stellvertretend managen wird. Die beiden tauschen ihre aktuellen Positionen, weil Pearson zum stellvertretenden Chief Investment Officer befördert wurde.

Mike Buhl-Nielsen, Jupiter

Buhl-Nielsen war seit Oktober 2011 stellvertretender Fondsmanager. Er  kam im Dezember 2006 als Hedgefonds-Analyst für Europa zu Jupiter und unterstützte seither Stephen Pearson bei Analysen und im Fondsmanagement.

“Jupiter ist bekannt dafür, sein Fondsmanagement-Team erfolgreich weiterzuentwickeln“, sagte Stephen Pearson. „Mike Buhl-Nielsen hat seine Fähigkeiten als Fondsmanager durchgängig bewiesen und nach unserer Einschätzung ist jetzt der richtige Zeitpunkt für ihn, um die Rolle des Lead-Fondsmanagers zu übernehmen.”

Vor seinem Wechsel zu Jupiter arbeitete Buhl-Nielsen als Special-Situations-Analyst bei Centaurus Capital und der Credit Suisse. Zuvor war er in der Derivatestrukturierung und im Derivatehandel bei Daiwa Securities sowie bei SMBC Europe und Lehman Brothers International tätig. (mr)

Foto: Jupiter