- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Comgest und Spängler gehen getrennte Wege

Die internationale Fondsboutique Comgest gibt die Beendigung ihrer fast 20-jährigen Kooperation mit der österreichischen Spängler IQAM Invest bekannt.

Comgest und Spängler beenden Kooperation.

Comgest verwaltet bis dato im Rahmen eines Verwaltungsvertrages die Aktienfonds Spängler IQAM Quality Equity Europe mit einem Volumen von 177 Millionen Euro sowie Spängler IQAM Quality Equity Global mit einem Volumen von 18,3 Millionen Euro.

“Aufgrund geänderter strategischer Ausrichtungen unserer Häuser haben wir uns darauf verständigt, die bestehenden Kooperationen aufzulösen. Wir blicken auf eine stets sehr gute Zusammenarbeit zurück und danken Spängler IQAM Invest für die erfolgreiche Partnerschaft mit uns”, erklärt Jan-Peter Dolff, Geschäftsführer Comgest.

Das Ende der Kooperation erfolgt zum 31. August 2014. Die Vertriebsleitung für Comgest in Österreich liegt auch künftig bei Investor Relations Manager Dieter Wimmer, der seit Juni 2010 in dieser Funktion tätig ist.

Foto: Shutterstock