9. April 2014, 09:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Edmond de Rothschild schließt Wandelanleihen-Fonds

Wegen hoher Mittelzuflüsse schließt die Pariser Fondsgesellschaft Edmond de Rothschild Asset Management ihren Wandelanleihefonds EDR Europe Convertibles. Damit wollen die Franzosen nach eigenem Bekunden eine gleichbleibende Qualität des Fondsmanagements sicherstellen.

Edmond de Rothschild

Rund 1,3 Milliarden Euro beträgt aktuell das Fondsvolumen. Damit zählt der Fonds laut Edmond de Rothschild zu den 20 größten Wandelanleihenfonds, die in Europa vertrieben werden.

Schließung unter Bedingungen

Der Asset Manager hat beschlossen, den Fonds vorläufig für neue Anteilszeichnungen zu schließen, sobald das Fondsvolumen die Marke von 1,45 Milliarden Euro überschritten hat. Neue Anteile sollen jedoch wieder ausgegeben werden, sobald das verwaltete Vermögen unter die Marke von 1,25 Milliarden Euro fällt. Die Anlagepolitik und die Rücknahmebedingungen bleiben davon unverändert, heißt es.

Als Alternative empfiehlt die Gesellschaft ihren Wandelanleihenfonds EDR European Convertible Bonds. Ein Unterschied liegt darin, dass der Fonds flexibler ist, die Anlagestrategie etwa ohne Rating- oder Kapitalisierungsbeschränkungen auskommt. (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Versicherungsmarkt der Zukunft: Plädoyer für stationären Vertrieb

Wiederaufbau – Regulierung – Provisionsdeckelung – Digitalisierung – erneute Regulierung: Wie könnte der Markt der Versicherungsvermittlung in Zukunft aussehen? Wie könnte oder wie sollte sich ein Versicherungsvermittler der Zukunft aufstellen?

Teil eins des Gastbeitrags von Clemens M. Christmann und Thomas Schaefer, Die Personalexperten

mehr ...

Immobilien

Immowelt: Quadratmeterpreise steigen bis 2020 vierstellig

Beim Preiswachstum auf dem Immobilienmarkt ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht: Gerade in den größten deutschen Städten werden die Kaufpreise für Eigentumswohnungen weiterhin stark steigen, prognostiziert auch das Online-Portal Immowelt.

mehr ...

Investmentfonds

Anleger: Risiken richtig steuern

Anfang 2018 strotzten die Anleger vor Zuversicht, mussten sich in der Folge jedoch auf bescheidenere Renditen und höhere Volatilität einstellen. Wie jetzt das Risikomanagement aussehen sollte.

Gastbeitrag von Michaël Lok, Union Bancaire Privée (UBP)

mehr ...

Berater

Christina Schwartmann verlässt BCA

Christina Schwartmann wird auf eigenen Wunsch zum 31. März aus dem Vorstand des Maklerpools BCA ausscheiden. Seit September 2014 verantwortete die Diplom-Mathematikerin das Ressort Informationstechnologie (IT).

mehr ...

Sachwertanlagen

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...

Recht

Widerrufs-Joker: Gericht weist Musterklage ab

Die bundesweit erste Musterfeststellungsklage von Verbrauchern gegen ein Unternehmen scheitert vor Gericht an einer formalen Hürde. In Deutschland gibt es die Musterklage erst seit vergangenem November.

mehr ...