- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Henderson kauft Geneva Capital

Henderson Global Investors hat einen Vertrag über den Erwerb des gesamten ausgegebenen Aktienkapitals von Geneva Capital Management unterzeichnet.

Andrew Formica, Henderson, sieht durch den Kauf von Geneva Capital das US-Geschäft gestärkt.

Geneva wurde 1987 gegründet und verwaltet Vermögen in Höhe von 6,3 Milliarden US-Dollar, die in Aktien von US-amerikanischen Mid- und Small-Cap-Wachstums-Unternehmen investiert sind. Die Übernahme von Geneva stellt einen strategischen Meilenstein im Ausbau des Nordamerika-Geschäfts von Henderson dar.

Mit Geneva werden die Anlagemöglichkeiten in US-Aktien erweitert und der US-amerikanische institutionelle Kundenstamm ausgebaut, so Henderson. Das Nordamerika-Geschäft von Henderson verzeichnet weiterhin ein dynamisches Wachstum: das verwaltete Vermögen hat sich seit 2011 verdoppelt. Im Mai 2014 erreichte die Palette der US-amerikanischen Mutual Funds erstmals ein Volumen von zehn Milliarden, seit Jahresbeginn wurden Netto-Zuflüsse in Höhe von 1,4 Milliarden US-Dollar verzeichnet.

Ausbau der institutionellen Kundenbasis in den USA

“Der Ausbau unserer Präsenz in Nordamerika ist eines der obersten strategischen Ziele von Henderson. Die Übernahme von Geneva stellt einen wichtigen Schritt im Rahmen unserer Wachstumsambitionen als globaler Vermögensverwalter dar. Das von uns verwaltete Vermögen in den USA steigt somit um 50 Prozent, wir gewinnen Anlagemanagementkompetenz auf dem Gebiet von US-Aktien hinzu und wir bauen unsere institutionelle Kundenbasis in den USA aus”, so Andrew Formica, Chief Executive von Henderson.

Zudem hat das Global-Equity-Team von Henderson im Mai 2014 ein bedeutendes neues Mandat von einer in den USA ansässigen Institution erhalten. Das Team für den US-amerikanischen High-Yield-Bereich, das seit 2013 im Einsatz ist, hat im ersten vollen Jahr seiner Tätigkeit eine Wertentwicklung im 2. Perzentil erreicht. Das Team wurde durch Experten im Investment-Grade-Bereich ergänzt mit dem Ziel, die US-amerikanische und globale Kreditplattform von Henderson zu erweitern.

Foto: Henderson