- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Nord/LB AM eröffnet Büro in Frankfurt

Die Fondsgesellschaft Nord/LB Asset Management hat eine neue Repräsentanz in Frankfurt am Main. Ziel ist es, auch außerhalb Norddeutschlands Kunden persönlich betreuen zu können.

 

Nord/LB AM mit neuer Niederlassung in Frankfurt.

Außerdem soll die direkte Präsenz am Finanzplatz Frankfurt Informationsvorteile verschaffen, heißt es. Leiter der neuen Repräsentanz wird Guido Hupe.

Mehr Kunden im Süden

„Die neue Repräsentanz wurde notwendig, weil unser Kundenstamm auch im südlichen Raum immer weiter wächst. Uns ist wichtig, dass auch die Wege zu einer individuellen und persönlichen Kundenbetreuung kurz sind – das ist ein wesentliches Element unserer Geschäftsstrategie“, erklärt Andreas Lebe, Vorstand der NORD/LB AM.

„Als mittelständisches Haus, das Portfolio Management und Master KVG unter einem Dach anbietet, spielen wir im Vergleich zu großen Gesellschaften Vorteile aus, indem wir individuelle Kundenanforderungen schneller und passgenauer umsetzen können“, so Lebe. Die Lage des neuen Büros direkt am Finanzplatz Frankfurt biete sich zudem an, da durch die persönliche Präsenz vor Ort auch noch Vorteile im primären Informationsfluss erzielt würden. (mr)

Foto: Shutterstock