Anzeige
16. Oktober 2014, 09:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

UBS Deutschland bekommt neuen Chef

Axel Hörger, CEO der UBS Deutschland AG, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. März 2015. Nachfolger wird ein Manager aus den Reihen des Deutsche Bank Konzerns. “Der Aufsichtsrat der UBS Deutschland AG respektiert den Wunsch von Herrn Hörger und hat diesem einstimmig entsprochen. Wir danken Herrn Hörger ausdrücklich für seine gute Arbeit in den vergangenen Jahren und dafür, dass er noch bis März 2015 für die Führung der Geschäfte zur Verfügung steht. Als CEO der UBS Deutschland AG hat er das Unternehmen neu ausgerichtet und am Markt wieder wettbewerbsfähig und wirtschaftlich erfolgreich gemacht”, so Roland Koch, Vorsitzender des Aufsichtsrats der UBS Deutschland AG.

Nachfolger von Axel Hörger als Vorstandsvorsitzender der UBS Deutschland AG wird Thomas Rodermann, derzeit noch Sprecher des Vorstands der Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG.

“Es freut uns sehr, dass wir mit Thomas Rodermann eine angesehene Führungspersönlichkeit für UBS in Deutschland gewinnen konnten. Er verfügt über die notwendige Expertise nd Erfahrung, um das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Seine Aufgabe wird es sein, die Position von UBS am Finanzstandort Frankfurt sowie in Europa weiter zu stärken”, sagt Roland Koch.

1 Kommentar

  1. Thanks for sharing your thoughts about cheap. Regards
    formal gowns tbdress http://www.tbdress.cc/formal-dresses_c89.html

    Kommentar von formal gowns tbdress — 16. Februar 2015 @ 02:51

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Rente: Mehr Eigenverantwortung statt Verteilung

Die Rentenpolitik der Großen Koalition bleibt auch 2019 mehr auf Verteilung statt auf Stärkung der Eigenverantwortung angelegt. Nun soll das Rententhema auch zu einem der Schwerpunkte bei den kommenden Landtagswahlen im Osten werden.

Die Weirich-Kolumne

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Bleiben die Zinsen auch 2019 niedrig?

Die EZB muss sich erneut mit schwächeren Konjunkturdaten im Euroraum beschäftigen, die Fed will 2019 weniger Zinserhöhungen durchführen und flexibel handeln. Währenddessen sind die Zinsen für Baufinanzierungen – insbesondere die 15-jährigen Zinsbindungen − seit Anfang Dezember noch einmal leicht gesunken. Wie es weitergeht.

mehr ...

Investmentfonds

Mit Tools gegen Anlagefehler

Wer emotional ist, trifft schlechte Entscheidungen, das ist bekannt. Dennoch investieren Frauen besser. Welche häufigen Anlagefehler Investoren machen und ob und wie sich vermeiden lassen, darüber haben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gestern in Frankfurt diskutiert. Cash. war dabei.

mehr ...

Berater

Berufsunfähigkeit: Im Ernstfall knauserig?

Ein hartnäckiger Vorwurf, mit dem sich BU-Anbieter seit Jahren herumschlagen müssen, ist ihr vermeintlich widerspenstiges Verhalten im Leistungsfall. Sogar auf Seiten des Vertriebs trifft diese Anschuldigung auf Zustimmung. Teil Drei.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...