Anzeige
20. August 2015, 12:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Der Markt für passive Produkte wächst”

Ali Masarwah nimmt als Chefredakteur des Fondsanalysehauses Morningstar regelmäßig den ETF-Markt unter die Lupe. Im Interview nennt der Experte die wichtigsten Trends und erklärt, worauf Anleger bei der Auswahl von Indexfonds unbedingt achten sollten.

ETFs werden oft von Honorarberatern bevorzugt

Ali Masarwah: “Aktive Fonds werden bei den provisionsbasierten Vertrieben eingesetzt, ETFs dagegen oft von Honorarberatern bevorzugt.”

Cash.: Die Wachstumsraten des Indexfondsangebots sind immens. Wie werden sich die Marktanteile Ihrer Meinung nach entwickeln und können auch künftig aktive und passive Anlagestrategien nebeneinander existieren?

Masarwah: Auf jeden Fall. Beide Managementformen haben ihre Berechtigung. Zudem fördert die Vertriebsstruktur in Deutschland – wie in vielen anderen europäischen Märkten auch – beide Strategien: Aktive Fonds werden bei den provisionsbasierten Vertrieben eingesetzt, ETFs dagegen oft von Honorarberatern bevorzugt. Der Markt für passive Produkte wächst insgesamt auch in Europa.

Derzeit sind rund 13 Prozent des europäischen Fondsmarktes „passiviert“ (ETFs und nichtbörsenkotierte Indexfonds), der Anteil wird wachsen. Ob der europäische Markt für passive Produkte in den nächsten zehn Jahren auf ein Drittel zulegen wird, wie es in den USA der Fall ist, vermag ich aber nicht zu beurteilen. Das dürfte auch mit der Regulierung des Vertriebs zusammenhängen.

Können Anleger ihre Altersvorsorge ausschließlich mit ETFs bestreiten?

Überall, wo aktive Fonds zum Einsatz kommen, können ebenso gut auch ETFs eingesetzt werden: bei fondsgebundene Policen (dritte Schicht), in der Riester- Rente (zweite Schicht) und auch der Rürup-Rente.

Meine Vermutung ist aber, dass in der dritten Schicht, also bei der freien, nichtstaatlich geförderten Vorsorgeebene das stärkste Wachstum von ETFs stattfinden wird.

Seite zwei: “Die USA sind uns 20 bis 30 Jahre voraus

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

BVZL: Widerruf ohne rechtlichen Beistand kaum durchführbar

Der Widerruf einer Lebensversicherung ist nach Einschätzung des Bundesverbands Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen (BVZL) keinesfalls immer die beste Lösung für Versicherte, die ihren Vertrag vorzeitig auflösen wollen oder müssen.

mehr ...

Immobilien

Project Real Estate mit neuem Vertriebs-Vorstand

Die Project Real Estate AG, Dachgesellschaft der Project Immobilien, hat mit Jens Müller einen neuen Vorstand Vertrieb verpflichtet.

mehr ...

Investmentfonds

Athen gelingt Probegang an den Kapitalmarkt

Erstmals seit dem Amtsantritt Anfang 2015 ist Griechenlands Links-Rechts-Regierung unter Alexis Tsipras ein Testlauf für die angestrebte Rückkehr an den freien Kapitalmarkt gelungen.

mehr ...

Berater

IDD: Mehr Umsatz für qualitätsorientierte Makler

Die Diskussion um die Umsetzung der IDD-Richtlinie wird oft auf die Frage verkürzt, ob in Honorar oder Provision die Zukunft der Bezahlung liegt oder was mit dem Provisionsabgabeverbot geschieht. Tatsächlich bringt die IDD weit mehr Komplexität und neue Pflichten für Berater mit sich. Und das ist heute bereits sicher.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity bestückt Fonds Nr. 7 mit weiterem Objekt

Der Asset Manager Publity aus Leipzig hat als fünftes Objekt des Publity Performance Fonds Nr. 7 ein Bürohaus in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

LV-Rückabwicklung: Chance für Vermittler

Vor nicht allzu langer Zeit noch ein Insidertipp, mittlerweile ein eigenständiges Finanzprodukt: Die Rückabwicklung von Kapitalversicherungsverträgen entpuppt sich für den Vertrieb als “Geschenk des Himmels”.

Gastbeitrag von Axel Junker, Hasso24

mehr ...