- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Invesco holt Vertriebsspezialisten

Die Fondsgesellschaft Invesco erweitert mit Markus Lück (42) den institutionellen Geschäftsbereich Bank Sales.

 

Martin Lück, Invesco

Lück wird an Norbert Welp, Leiter Bankenvertrieb, berichten.

Expertise im institutionellen Geschäft

Der Vertriebsexperte verfügt laut Invesco über langjährige Erfahrung in der Betreuung institutioneller Kunden, sowohl bei weltweit tätigen Fondsgesellschaften als auch bei lokalen Anbietern.

Vor seinem Wechsel zu Invesco arbeitete Lück unter anderem für Smart-Invest und Pulse-Invest in Stuttgart sowie für Franklin Templeton in Frankfurt. Dort leitete er mehrere Jahre die Abteilung für die Betreuung der Volksbanken und Sparkassen.

„Wir sind froh, mit Markus Lück einen äußerst versierten und erfahrenen Vertriebsmann für Invesco gewonnen zu haben. Das unterstreicht unsere Wachstumsstory für den deutschen Markt“, sagt Welp. Invesco managt ein Vermögen in Höhe von über 792 Milliarden US-Dollar. (mr)

Foto: Invesco