GAM übernimmt Taube Hodson Stonex

GAM übernimmt THS, eine Investmentfirma fokussiert auf globale Aktien mit Sitz in Grossbritannien, die für ihren erfolgreichen, thematischen und benchmarkunabhängigen Bottom-up-Anlageansatz bekannt ist.

Alexander Friedman von Gam ist mit der Transkation zufrieden.
Alexander Friedman von GAM ist mit der Transkation zufrieden.

Nach Abschluss der Akquisition wird das Investmentmanagementgeschäft an GAM übertragen. Es wird davon ausgegangen, dass die Übernahme, vorbehaltlich der üblichen aufsichtsrechtlichen Genehmigungen, im dritten Quartal des Jahres 2016 abgeschlossen werden kann. Das Anlageteam von THS, geführt von den vier Geschäftsführern Cato Stonex, Mark Evans, Robert Smithson und Ali Miremadi, wird anschliessend in die Büros von GAM in London umziehen, und die Strategien werden unter der Marke GAM vermarktet werden.

THS verfügt über langjährige Erfahrung in der Verwaltung institutioneller Mandate, die in globale und europäische Aktien investieren, und das Unternehmen verfolgt einen langfristig orientierten, uneingeschränkten und aktiven Anlageansatz, der auf eigenem Research beruht. THS war zudem der Sub-Advisor für eine der ältesten globalen Aktienstrategien von GAM, die im Jahr 1983 aufgelegt wurde.

GAM-CEO mit Transaktion zufrieden

Alexander Friedman, CEO von GAM, erklärte: „Mit seiner nachweislichen Erfolgsgeschichte und der tiefgreifenden Expertise passt das Team von THS sowohl strategisch als auch kulturell ideal zu GAM, und wir freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit. Wir verfügen über eine jahrzehntelange Beziehung mit den Gründern, und diese Akquisition entspricht unserer Wachstumsagenda, die wir im Jahr 2015 festgelegt haben. Dazu gehört die Wahrnehmung von Chancen, die unser Angebot im globalen Aktiensegment grundlegend erweitern.“

THS-Gründungspartner Cato Stonex kommentierte: „Wir freuen uns darauf, Teil von GAM zu werden – einer unserer ältesten Kunden und ein Unternehmen mit einer solch beeindruckenden Erfolgsgeschichte als Anlaufstelle für aktive Investoren. Unserer Meinung nach stellt diese Übernahme für unsere Kunden eine grossartige Chance dar. Das weltweite Kundennetzwerk und die betriebliche Infrastruktur von GAM werden es uns ermöglichen, uns weiterhin auf unsere Investitionsprioritäten zu konzentrieren und unsere Stärken auszubauen. Wir freuen uns darauf, Teil des Teams zu werden.“ (tr)

Foto: GAM

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.