- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Portfoliomanager Myra Capital startet neuen US-Aktienfonds

Myra Capital hat zusammen mit Universal Investment den MYRA US Equity Fund aufgelegt. Hierbei wird bei der Auswahl der Einzelwerte aus eine gesamtheitliche Betrachtung der Aktionärsrendite gesetzt.

Myra Capital legt eine neue US-Aktien-Strategie auf.

In einem regelgebunden und disziplinierten mehrstufigen Anlageprozess werden dabei qualitativ hochwertige Aktientitel ausgewählt, die nicht nur hohe Dividenden ausschütten, sondern auch unter anderem Aktienrückkäufe tätigen. Dabei wird vor allem auf Unternehmen fokussiert, die einen möglichst organischen und stabilen Cashflow [1] aus der operativen Tätigkeit erwirtschaften und eine attraktive Bewertung haben, wie 3M, Colgate-Palmolive und NetApp.

„Durch die umfassende Betrachtung der Aktionärsrendite und der Umsetzung des sogenannten Shareholder-Yield-Konzeptes stellen wir sicher, dass nur diejenigen Titel selektiert werden, die nicht nur attraktive Finanzkennzahlen haben, sondern ihre Erträge auch über Dividenden oder Aktenrückkäufe mit den Aktionären teilen“, so Gökhan Kula, Managing Partner und CIO bei Myra Capital. Der Fonds ermöglicht Anlegern Zugang zu einem konzentrierten und qualitativ hochwertigen Aktienportfolio aus dem S&P [2] 500 mit einem entsprechend hohen Active Share, der aktuell rund 85 Prozent beträgt. „Durch die breite Betrachtung der Aktionärsrendite eignet sich dieser reinrassige Aktienfonds als ideale Ergänzung eines passiven Engagements in US-Large-Cap-ETFs und ist eine Alternative für klassische US-Dividendenfonds, die nur die Dividendenkomponente berücksichtigen“, so Türkay Onuk, Managing Partner und CCO bei Myra Capital.

Myra-Fondsfamilie bei Universal-Investment gebündelt

Der neue Fonds bildet auch den Abschluss der Bündelung aller Myra-Fonds auf der Fondsplattform von Universal-Investment. „Bei der Suche nach einem professionellen Partner hat uns Universal-Investment mit der leistungsstarken Plattform und der langjährigen Erfahrung überzeugt“, so Onuk. „Wir freuen uns, mit Myra Capital einen attraktiven Fondspartner mit innovativen Fonds für unsere expandierende Private-Label-Plattform gewinnen zu können“, so Andreas Hausladen, Leiter Private Label Business Development. (tr)

Foto: Shutterstock