Union Bancaire Privée verstärkt Wandelanleiheteam mit Seniorportfoliomanagerin Cristina Jarrin

Die Union Bancaire Privée (UBP) verzeichnet mit Seniorportfoliomanagerin Cristina Jarrin einen Neuzugang für ihr Wandelanleiheteam.

Cristina Jarrin verstärkt die Union Bancaire Privée.
Cristina Jarrin verstärkt die Union Bancaire Privée.

Cristina Jarrin begann ihre berufliche Laufbahn 1998 als Risikoanalystin und später als Senior Financial Analyst bei der Citigroup. 2005 wechselte sie zunächst als Product Specialist für Convertibles zur BNP Paribas Investment Partners (Fortis Investments), bevor sie dort zur Fondsmanagerin für globale Wandelanleiheportfolios aufstieg. 2010 übernahm sie bei Edmond de Rothschild Asset Management (EDRAM) die Leitung des Bereichs der internationalen Wandelanleiheportfolios. Jarrin hat einen MBA an der HEC in Paris absolviert.

In ihrer neuen Funktion wird Cristina Jarrin schwerpunktmäßig die internationalen Wandelanleiheportfolios der UBP betreuen. Das elfköpfige Team unter Leitung von Jean-Edouard Reymond ist aus Paris heraus tätig und bereits im März 2015 um Benjamin-François Barretaud, Junior Portfolio Manager, und im Januar 2016 um Rui Lopes, Developer, verstärkt worden.

[article_line]

Jean-Edouard Reymond erläutert: „Wandelanleihen haben sich unter dem Gesichtspunkt der risikobereinigten Rendite langfristig als gute Ergänzung zu traditionellen Anlageklassen bewährt. Für uns bieten sie durch ihre Konvexität einen großen Pluspunkt, besonders in einem von Unsicherheit und hoher Volatilität geprägten Marktumfeld. Die Einstellung von Cristina Jarrin bestätigt unsere Wachstumsstrategie für diese Assetklasse und unterstreicht unser Engagement, unsere Führungsposition in Europa zu behaupten.“ (tr)

Foto: Union Bancaire Privée 

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.