- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Vontobel AM bringt Bond-Fonds für Regulierungsopfer

Vontobel Asset Management lanciert den Anleihenfonds Vontobel Fund LCR Global Bond, der insbesondere für institutionelle Investoren interessant ist, die Regulierungen wie Basel III und Solvency II unterliegen.

Christian Hoeg, Vontobel AM: “Das LCR-Portfolio hat sich zu einem echten Kostenfaktor entwickelt.”

Banken und Sparkassen sind seit Basel III mit einer neuen Kennzahl zur Bewertung des kurzfristigen Liquiditätsrisikos konfrontiert. Die Einhaltung der LCR (Liquidity Coverage Ratio) ist mit erhöhten Kosten verbunden, da liquide Mittel vorgehalten werden müssen, die sich meist negativ verzinsen. Die LCR Global Bond Strategie wil Banken und Sparkassen einen Weg aufzeigen, wie sie in diesem schwierigen Anlageumfeld dennoch Geld verdienen können. Im Kern basiert der LCR-Ansatz darauf, währungsgesichert in Anleihen höchster Bonität aus Regionen mit deutlich steileren Zinsstrukturkurven zu investieren. Die Strategie wird von Dr. Anna Holzgang, Leiterin des Teams Global & Swiss Bonds bei Vontobel Asset Management, verwaltet.

Kunden aus dem Sparkassen- und genossenschaftlichen Sektor

“Durch die aktuelle Negativverzinsung hat sich das LCR-Portfolio zu einem echten Kostenfaktor entwickelt”, sagt Christian Hoeg, Vontobel Asset Management. “Ersetzen Investoren nur 25 Prozent ihrer LCR durch diese Strategie, wird der Liquiditätspuffer von einem Kostenfaktor zur kostenneutralen Position. Seit der Lancierung des LCR Global Bond Fund am 17. Oktober konnten wir bereits Kunden aus dem Sparkassen- und genossenschaftlichen Sektor gewinnen und 55 Millionen Euro einsammeln.” (fm)

Foto: Vontobel AM