31. Mai 2016, 13:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vontobel Asset Management erweitert das Angebot an Unternehmensanleihen

Mid-Yield-Unternehmensanleihen (mit einem Rating zwischen A+ und BBB-) gehören zu den vielversprechendsten Segmenten des Anleihenmarkts.

Bonds-Anleihen in Vontobel Asset Management erweitert das Angebot an Unternehmensanleihen

Vontobel hat einen neuen Fonds für Anleihen aufgelegt.

Der neue Anlagefonds wird von Christian Hantel verwaltet, einem der erfolgreichsten Portfoliomanager in diesem Bereich, und zielt darauf ab, die Chancen in dieser unterrepräsentierten Anlageklasse zu nutzen.

Flexibler Ansatz wurde entwickelt

„Der Fokus auf das globale Mid-Yield-Segment ermöglicht uns ein Produkt anzubieten, das im Laufe der Zeit für Anleger Wert schafft und erhält“, sagt Christian Hantel. „Unser flexibler Anlageansatz zielt auf die Identifikation und Auswahl von Unternehmensanleihen ab, bei denen der Renditeaufschlag die eingegangenen Risiken mehr als kompensiert und den Anlegern den Zugang zum am stärksten diversifizierten und liquidesten Universum von Unternehmensanleihen ermöglicht.“

Vor seinem Wechsel zu Vontobel Asset Management im Jahr 2015 war Christian Hantel Lead Manager des Global Corporate Bond Fund von Swisscanto. Davor hatte er als Head of Corporate Credit bei BNY Mellon Asset Management Performance-Verantwortung für rund sechs Milliarden Euro in Investment-Grade-Unternehmensanleihen-Mandaten und Crossover-Mandaten.

Vontobel Asset Management verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei der Anlage in Fixed-Income-Strategien. Das Team in Zürich und London besteht aus 40 Anlagespezialisten. Hervé Hanoune leitet das 20-köpfige Team in Zürich, darunter sieben erfahrene Spezialisten für Unternehmensanleihen. Die Lancierung des Fonds bekräftigt das Bekenntnis von Vontobel, das Fixed-Income-Angebot in Höhe von 20 Milliarden US-Dollar weiter auszubauen. (tr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Dr. Grabmaier als “Head of the Year” ausgezeichnet

Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group, ist auf der Cash.Gala 2019 zum “Head of the Year” ausgezeichnet worden und damit Teil einer Premiere.

mehr ...

Immobilien

Abwarten und Geld parken

Wirtschaftspolitische Spannungen wie der Handelskonflikt zwischen China und den USA, ein immer wahrscheinlicher werdender No-Deal-Brexit und Rezessionsängste schüren bei Anlegern Unsicherheit. Was tun mit dem Geld? Ein Kommentar von Volker Wohlfarth, Geschäftsführer bei der Crowdinvestment-Plattform zinsbaustein.de.

mehr ...

Investmentfonds

Financial Advisors Awards 2019: And the winners are…

…hieß es am 20. September für acht der Financial Advisors Awards 2019. Zum 17. Mal in Folge wurden die Branchenauszeichnungen im Rahmen der Cash.Gala verliehen. Die Bilder der Sieger

mehr ...

Berater

“Dann ist es vorbei”: Finnland setzt Johnson Frist beim Brexit

Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne hat dem britischen Premierminister Boris Johnson eine Frist bis zum Monatsende gesetzt, um Änderungswünsche am Brexit-Abkommen einzureichen.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...