- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Ökoworld launcht Elternfonds

Die Fondsgesellschaft Ökoworld präsentiert einen Fonds, in den Eltern und andere Familienmitglieder für ein Mitglied der jüngeren Generation ihrer Familie investieren können.

Alfred Platow ist Vorstandsvorsitzender der Ökoworld AG.

Der Elternfonds Rock ‘N’ Roll Fonds von Ökoworld [1] ist ist am 1. September an den Start gegangen. Das Angebot richtet sich an Eltern, Großeltern und andere Familienmitglieder, die eine Geldanlage für ihre Kinder oder Enkel suchen. Das Anlagevermögen des Fonds ist in Aktien und Beteiligungen investiert, beispielsweise Kindergärten und Studentenwohnheime. Die Anlagen konzentrieren sich auf familienfreundliche Bereiche und sind global gestreut.

Ökoworld Lux übernimmt Verwaltung und Fondsmanagement

Die Auswahlkriterien, des Fonds sind nach Angaben der Fondsgesellschaft ökologisch und ethisch. So würden beispielsweise Unternehmen aus dem Bereich Wasserversorgung, ökologische Nahrungsmittel und umweltfreundliche Mobilität in den Pool möglicher Beteiligungen gehören, ausgeschlossen seien unter anderem die Sektoren Atomenergie, Chlorchemie und Militärtechnologie.

Die Ökoworld Lux SA, eine Tochter der Ökoworld AG, verwaltet und managt den Fonds. Seit seiner Auflage am 10. Oktober 2008, erzielt der Fonds nach Angaben von Ökoworld 2,85 Prozent per annum. Die Mindestsumme der ersten Anlage beträgt 10.000 Euro.

Foto: Ökoworld