- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Hans-Werner Sinn zur Bedeutung des Brexits

Hans-Werner-Sinn wird in seiner traditionellen Weihnachtsvorlesung bei den Münchner Seminaren des Ifo Instituts über die Auswirkungen des Brexits auf Deutschland und Europa sprechen. Der Vortrag wird live übertragen.

Hans-Werner Sinn ist Gegner des Brexits und warnt vor negativen Folgen für die gesamte EU.

Herr Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, emeritierter Professor an der Ludwigs-Maximilians-Universität und ehemaliger Präsident des Ifo Instituts, wird am Montag, den 17. Dezember 2018, einen Vortrag halten zum Thema “Die Bedeutung des Brexit für Deutschland und Europa”.

Der Brexit werde die politische Struktur der EU tiefgreifend verändern, was für Deutschland und die EU nachteilig sei. In seiner traditionellen Weihnachtsvorlesung bei den Münchner Seminaren des Ifo Instituts wird Sinn die ökonomischen und politischen Implikationen des Austritts der Briten aus der EU erörtern und Vorschläge für Deutschlands Europapolitik unterbreiten.

Sinn fordert “Exit from Brexit”

Vor knapp einem Jahr hat Hans-Werner Sinn gemeinsam mit Hans-Olaf Henkel und weiteren Vertretern aus der Wirtschaft die Petition “Exit from Brexit” [1] gestartet, um den Austritt Großbritanniens aus der EU zu verhindern.

Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten. Eine Live-Übertragung im Netz finden Sie am 17. Dezember um 18:00 Uhr hier: www.ifo.de/live [2] Der Videomitschnitt findet sich wenige Tage nach der Veranstaltung hier: www.ifo.de/mediathek [3]

Foto: Cash.